Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Leerstehendes Wohn- und Geschäftshaus etwa 400 m westlich der Innenstadt **Lage zwischen Dresden & Chemnitz**

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 3.000 EUR

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 310-0002
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
Adresse Bahnhofstraße 67
04720 Döbeln
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 230 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr 1870, lt. Angabe des Energieausweises.
Grundbuch
Amtsgericht Döbeln von Döbeln, Blatt 7438, Flurstück 491 c
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche ca. 264 m²
Wohnfläche Bemerkung , beträgt die Wohnfläche für 4 Wohnungen lt. Angabe des Veräußerers. Die Flächenangabe wurde nicht durch ein Aufmaß geprüft.
Gewerbefläche ca. 30 m²
Gewerbefläche Bemerkung , bestehend aus einer Gewerbeeinheit im Erdgeschoss. Die Flächenangabe wurde dem Auktionshaus vom Veräußerer mitgeteilt und nicht durch ein Aufmaß geprüft.
Gesamtfläche 294 m²
Gesamtfläche Bemerkung , siehe Wohn-/Nutzfläche.
Nutzungsart Leerstehend
Aussage Schornsteinfeger
Bisher keine Antwort erhalten.
Aussage Bauamt
Die Stadtverwaltung Döbeln teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 04.03.2019 mit, dass sich das Objekt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB befindet und im rechtskräftigen Flächennutzungsplan als Mischgebiet ausgewiesen ist. Es sind keine Beschlüsse gefasst wonach im Jahr 2019/20 Erschließungskosten im Sinne des BauGB oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.

Ferner teilte die Stadtverwaltung mit, dass sich Brandlasten (Sperrmüll/Kfz-Wrack) auf dem Grundstück befinden. Die Mängel wurden durch den Veräußerer beseitigt. Der Sachverhalt wurde einem Mitarbeiter des Auktionshauses seitens der Behörde im Telefonat vom 19.06.2019 ebenfalls bestätigt. Es bestehen aktuell seitens der Behörde keine Auflagen oder Mängel für das Objekt.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Die Große Kreisstadt Döbeln, die auch als Stiefelstadt bekannt ist, liegt in einem weiten Talkesseln der Freiberger Mulde, ungefähr in der Mitte des Städtedreiecks Dresden, Leipzig und Chemnitz.

Die Landeshauptstadt Dresden liegt ca. 50 km östlich, Chemnitz ca. 40 km südwestlich, Leipzig ca. 70 km nordwestlich und Berlin ca. 200 km nördlich. Durch Döbeln führen die B 169 und die B 175. Die Stadt ist auch über die Anschlussstellen Döbeln-Nord und Döbeln-Ost (beide an der A 14) und Hainichen Döbeln (A 4) zu erreichen.

Die Umgebung ist geprägt durch das Muldental, das untere Zschopautal und die umliegende hügelige Landschaft.
Mikrolage
Der Verkaufsgegenstand befindet sich in der Innenstadt etwa 400 m westlich des Stadtzentrums inmitten einer Häuserreihe in geschlossener Bauweise. Diverse Freizeiteinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie und Geschäfte des täglichen Bedarfs sind vom Objekt aus fußläufig erreichbar.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Unterkellert.
Fassade
Verwitterte Putzfassade mit Schmuckelementen. Teilweise sind starke Putzabplatzungen & Mauerwerksschäden vorhanden.
Fenster
Schaufenster mit Kunststoffrahmen sowie Kunststoffthermofenster im Erdgeschoss. Im übrigen sind alte Holzverbundfenster verbaut.
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Das überwiegend undichte Satteldach mit Schiefereindeckung wurde teilweise mit Bitumenbahnen gedeckt. Die gemauerten Schornsteinköpfe sind augenscheinlich in gutem Zustand.
Heizung
Sanitär
Gewerbeeinheit mit WC und Handwaschbecken. Im Erdgeschoss liegende Wohnungen sind mit Podesttoiletten und veralteten Wannenbädern ausgestattet.
Elektro
Treppen
Die Geschosse sind innerhalb des Objektes mit massiven Wendeltreppen erschlossen, zum Dachboden führt eine Holztreppe.
Türen
Im Erdgeschoss sind Türen mit Kunststoffrahmen verbaut.
Erschließung
Das Objekt ist von sämtlichen Versorgungsmedien getrennt. Die Zuwegung erfolgt über die Bahnhofstraße, der hintere Grundstücksbereich ist zusätzlich über die Burgstraße begehbar.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.doebeln.de
Behörde Stadtverwaltung Döbeln, Obermarkt 1, Tel.: 03431 579-0
Besichtigungsverm. Außendienst Das Objekt war zum Zeitpunkt der Besichtigung teilweise verschlossen.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Bedarfsausweis, Endenergiebedarf 235,95 kWh/(m²a), Gas, Bj. 1870, G.
Vertragsbestandteile
Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein dreigeschossiger, unterkellerter Altbau mit ausgebautem Dachgeschoss innerhalb einer geschlossenen Reihenbebauung.

Im Zuge einer Teilsanierung wurden nach 2002 Keller- und Erdgeschoss teilweise instand gesetzt. Hierbei wurden vor allem Türen und Fenster ausgetauscht und Fußböden erneuert. Außerdem wurden ein WC nebst Handwaschbecken sowie Nachtspeicheröfen in der Gewerbeeinheit installiert.

Aufgrund des Gebäudealters und unterbliebener Instandhaltung besteht umfassender Instandsetzungs- und Modernisierungsbedarf. Im gesamten Gebäudes sind gravierende Mängel vorhanden. Feuchtigkeits- und Folgeschäden sind bereits in der Wohneinheit im Erdgeschoss deutlich erkennbar. Eine Trennwand ist hier eingestürzt sowie Teile der Decke.

Der Veräußerer weist darauf hin, dass aufgrund des baulichen Zustandes Teile des Gebäudes nicht verkehrssicher betreten werden können und Flächenangaben zur Wohn- und Nutzfläche nicht durch ein Aufmaß geprüft wurden.

Zum Zeitpunkt der Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses konnte der Gebäudekörper aufgrund der vorgenannten Mängel nur in Teilen des Erd- und Kellergeschosses besichtigt werden.

Im Objekt etwa vorhandene bewegliche Gegenstände/Einbauten werden nicht mitverkauft, es besteht kein Anspruch auf Übereignung.Der Verkauf erfolgt insofern ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers, der mit Übergabe des Objekts sein Eigentum an etwa noch vorhandenen Gegenständen aufgibt. Es liegt im Ermessen des Erstehers die beweglichen Gegenstände und Einbauten auf eigene Kosten zu entsorgen oder weiter zu benutzen.

Der auf dem Verkaufsgegenstand stehende Flüssiggastank befindet sich laut Auskunft des Veräußerers im Eigentum des Nachbarn. Vertragliche Regelungen bestehen nicht.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 310-0002 - Leerstehendes Wohn- und Geschäftshaus etwa 400 m westlich der Innenstadt **Lage zwischen Dresden & Chemnitz**

Verkaufsgegenstand
Blick in die Straße
Blick in die Straße
Zugang zur Gewerbeeinheit
Gewerbeeinheit im EG
Gewerbeeinheit im EG
Gewerbeeinheit im EG
Hauptzugang zu den Wohnungen
Wohnung im EG
Eingestürzte Wand im EG
Deckeneinbruch im EG
Kellertreppe
Rückwärtige Fassade
Sichtbare Schäden am Dach und an der Fassade
Rückwärtiger beräumter Grundstücksbereich
Gebäuderückseite - Ansicht von der Burgstraße (die zu sehenden Müllablagerungen wurden zwischenzeitlich beräumt)
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
3.519
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...