Bitte warten...

Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*

  • Verkaufsgegenstand und Umgebung - Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*
    Verkaufsgegenstand und Umgebung
  • Blick in die Umgebung - Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*
    Blick in die Umgebung
  • Blick auf die Verkaufsfläche und Umgebung - Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*
    Blick auf die Verkaufsfläche und Umgebung
  • Nachbarbebauung
    Nachbarbebauung "Auf Krämel 23"
  • Weg vor dem Verkaufsobjekt - Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*
    Weg vor dem Verkaufsobjekt
  • Weg zu Auf Krämel 17-19 Grundstück links - Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*
    Weg zu Auf Krämel 17-19 Grundstück links
  • Lageskizze mit Luftbildunterlegung - Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*
    Lageskizze mit Luftbildunterlegung
  • Lageskizze - Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*
    Lageskizze
  • Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*

Auktions-ID 390-0004

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
6.000 EUR *
SP 6.000 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Grundstück im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im B-Plan ´Krämel´ *gepflegtes Wohngebiet | nördlich von Kaiserslautern*
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Auf Krämel (gegenüber Hausnummern 17 & 19)
    67742 Lauterecken
  • Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.132 m² lt. Grundbuchangaben
  • Grundbuch
    Amtsgericht Kusel von Lauterecken, Blatt 1373, Flurstücke 2715/45 2715/38 2715/46 2715/47 2715/49 2715/51 und 2715/53
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II, lfd. Nr. 1: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Hochspannungsleitungsrecht) für Pfalzwerke Aktiengesellschaft (...)

    Abt. II lfd. Nr. 2: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Hochspannungs - Freileitungsrecht) für Pfalzwerke Aktiengesellschaft (...)

    Abt. II ldf. Nr. 3: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Hochspannungs - Freileitungsrecht) für Pfalzwerke Aktiengesellschaft (...).

    Abt. II lfd. Nr. 4: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Niederspannungs - Kabel - Leitungsrecht) für Pfalzwerke Aktiengesellschaft (...)

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Ersteher übernimmt die Eintragungen in Abt. II, lfd. Nrn. 1, 2, 3 und 4 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 26.10.2022 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand befindet sich im Bereich eines rechtskräftigen Bebauungsplanes mit der Ausweisung als Neufassung mit Erweiterung des B-Planes ´Krämel´ (1971). Ferner liegen die Flurstücke im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als FNP der ehem. VG Lauterecken. Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2023/24 nicht an.
  • Makrolage
    Lauterecken ist eine Stadt im rheinland-pfälzischen Landkreis Kusel und Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein, der sie auch angehört.

    Die Stadt liegt im Nordpfälzer Bergland. Unmittelbar nordwestlich des Siedlungsgebiets erhebt sich der Igelskopf. Die Stadt liegt an der Mündung der Lauter in den Glan.

    In Lauterecken treffen sich die Bundesstraße 270 und die Bundesstraße 420. Zudem beginnt vor Ort die Kreisstraße 39, die nach Hohenöllen führt. Die Stadt ist durch die von Omnibusverkehr Rhein-Nahe betriebene Buslinie 260 angebunden, die bis nach Bad Sobernheim führt.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand, bestehend aus sieben Flurstücken, liegt am östlichen Stadtrand von Lauterecken. Die Liegenschaft wird durch die Straße ´Auf Krämel´ erschlossen. Die Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein ist ca. 230 m vom Verkaufsobjekt entfernt.

    Die Umgebung besteht aus bebauten Grundstücken, Wald- und Landwirtschaftsflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Schutzgebiete können im Landschaftsinformationssystem Rheinland-Pfalz ´LANIS´ von jedem eingesehen werden: https://geodaten.naturschutz.rlp.de/kartendienste_naturschutz/index.php.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.vg-lw.de
  • Behörde Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein, Schulstraße 6a, 67742 Lauterecken, Tel. 06382-791-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein Grundstück bestehend aus sieben zusammenhängenden Flurstücken am Stadtrand von Lauterecken mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 1.132 m² lt. Grundbuchangabe.

    Der Verkaufsgegenstand besteht aus den Flurstücken 2715/45 (10 m²), 2715/38 (327 m²), 2715/46 (25 m²), 2715/47 (278 m²), 2715/49 (12 m²), 2715/51 (474 m²) und 2715/53 (6 m²) jeweils lt. Grundbuchangabe.

    Das Flurstück 2715/45 ist ein schmal geschnittenes Grundstück, dass an der Straße ´Auf Krämel´ vor der Hausnummer 23 liegt und vertragslos als Grundstückszufahrt genutzt wird. Über das Flurstück 2715/46 verläuft teilweise die Straße ´Auf Krämel´. Dem Veräußerer liegen für die vorgenannten Nutzungen keine Verträge vor. Die Nutzungen erfolgen vertragslos. Es obliegt dem Ersteher eine vertragliche Regelung für die Nutzungen herbeizuführen.

    Die Flurstücke 2715/47, 2715/49, 2715/51 und 2715/53 befinden sich unterhalb der Hausnummern ´Auf Krämel 17 und 19´ und weisen Hanglage auf. Der Verkaufsgegenstand ist naturbelassen mit Sträuchern und Bäumen bewachsen und partiell mit einer Stützmauer versehen.

    Gemäß öffentlich einsehbarem Landschaftsinformationssystem Rheinland-Pfalz liegt der Verkaufsgegenstand in der Landschaft ´ Moschelhöhen´ sowie in einem gentechnikfreien Gebiet nach § 19 LNatSchG. Des Weiteren befinden sich die Flurstücke im Naturraum ´ Saar-Nahe-Berg- und Hügelland´.

    Eine Besichtigung des Objektes fand durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.503 Besucher