Bitte warten...

Grünland-/Landwirtschaftsfläche am ´Rohrbach´ **teilweise im Innenbereich**

  • Lageskizze - Grünland-/Landwirtschaftsfläche am ´Rohrbach´ **teilweise im Innenbereich**
    Lageskizze
  • Lageskizze - Grünland-/Landwirtschaftsfläche am ´Rohrbach´ **teilweise im Innenbereich**
    Lageskizze
  • Grünland-/Landwirtschaftsfläche am ´Rohrbach´ **teilweise im Innenbereich**

Auktions-ID 388-0007

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
2.200 EUR *
SP 2.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Grünland-/Landwirtschaftsfläche am ´Rohrbach´ **teilweise im Innenbereich**
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Zur Hardt
    36251 Ludwigsau OT Niederthalhausen
  • Bundesland Hessen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.161 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Bad Hersfeld von Niederthalhausen, Blatt 281, Flur 3 Flurstück 58
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II lfd. Nr. 1: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Wasserleitungsrecht) für die Gemeinde Ludwigsau.

    Abt. II lfd. Nr. 2: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Abwasserleitungsrecht) für die Gemeinde Ludwigsau.

    Abt. III lfd. Nr. 1: 48.000,00 EUR Briefgrundschuld für den Veräußerer.

    Der Ersteher übernimmt die Eintragungen in Abt. II lfd. Nrn. 1 und 2 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

    Der Veräußerer verpflichtet sich zur Löschung der Eintragung in Abt. III lfd. Nr. 1 des Grundbuches.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Der Gemeindevorstand der Gemeinde Ludwigsau teilt per e-Mail vom 04.10.2022 Folgendes mit: Das Grundstück ist zum Bebauen absolut nicht geeignet. Nördlich und östlich des Grundstückes fließt der Bach „Rohrbach“ entlang und südlich besteht ein Mühlgraben der anschließend im Bach „Endersbach“ endet. Die maximale Ausdehnung von Norden nach Süden ist rund 12,00 m und von Westen nach Osten rund 150 m. Von einer Bachuferoberkante muss mindestens 10 m freigelassen werden. Eine Bebauung ist somit unmöglich, auch wenn das Grundstück teilweise im § 34 Innenbereich liegt.

    Das Regierungspräsidium Kassel -Grundwasserschutz, Wasserversorgung, Altlasten, Bodenschutz- teilte dem Veräußerer im Schreiben vom 19.02.2015 mit, dass für das Flurstück gemäß aktueller Recherche keine Eintragungen in der Altflächendatei des Landes Hessen vorliegen.

    Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg -Bauaufsicht- teilte dem Veräußerer im Schreiben vom 07.01.2015 mit, dass bisher zu Lasten des Verkaufsgegenstandes keine öffentlich-rechtlichen Verpflichtungen im Baulastenverzeichnis des Landkreises eingetragen sind.
  • Makrolage
    Die Großgemeinde Ludwigsau im hessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg liegt an der Fulda im Städtedreieck Bad Hersfeld, Bebra und Rotenburg an der Fulda.

    Die Gemeindegemarkung liegt am Rande des Seulingswaldes und erstreckt sich entlang des Rohrbaches und seines linken Zuflusses Endersbach in das östliche Knüllgebirge hinein.

    Durch die Ortsteile Mecklar, Reilos und Friedlos führt die B27.

    Der Ortsteil Niederthalhausen liegt im östlichen Teil des Knülls bzw. im oberen Rohrbachtal an der Einmündung des Endersbachs in den Rohrbach.

    Am nördlichen Ortsrand verläuft die L3254. Zum Nachbarort Oberthalhausen führt die K65.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt im östlichen Bereich des Ortsteils an der Einmündung des ´Endersbachs´ in den ´Rohrbach´. Nördlich liegt eine Gewerbefläche, westlich schließen sich gemischte Bauflächen an, die vorrangig durch Wohnhäuser in offener Bauweise geprägt sind. Ansonsten besteht die Umgebung aus Landwirtschafts- und Grünlandflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken´.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.gemeinde-ludwigsau.de
  • Behörde Gemeinde Ludwigsau, Schulstraße 1, 36251 Ludwigsau, Tel.: 066 21/ 92 01 0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine unregelmäßig geschnittene Grünland-/Landwirtschaftsfläche von langem und schmalem Zuschnitt mit einer Grundstücksgröße von 1.161 m², lt. Grundbuchangabe.

    Das Verkaufsgrundstück liegt am nördlich verlaufenden ´Rohrbach´. Im östlichen Bereich verläuft südlich der ´Endersbach´, der dann an der östlichen Flurstücksgrenze in den ´Rohrbach´ mündet. Dieser Bereich ist mit Gehölzen bestockt. Ob sich die Gehölze auch auf der Verkaufsfläche befinden, konnte nicht geprüft werden. Lt. Kartenmaterial verläuft im westlichen Bereich der ´Mühlgraben´, der dann in den ´Endersbach´ mündet. Inwieweit der ´Mühlgraben´ in der Örtlichkeit noch vorhanden bzw. erkennbar oder unterirdisch verläuft, konnte nicht geprüft werden.

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Verkaufsgegenstand teilweise in die Nutzung der angrenzenden Fläche vertragslos mit einbezogen ist. Eine Klärung obliegt dem Ersteher.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
572 Besucher