Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **

  • Lage des Verkaufsgegenstandes - Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
    Lage des Verkaufsgegenstandes
  • Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße mit Umgebung - Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
    Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße mit Umgebung
  • Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße - Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
    Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße
  • Umgebung - Straße nach Süden - Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
    Umgebung - Straße nach Süden
  • Umgebung - Straße nach Westen - Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
    Umgebung - Straße nach Westen
  • Umgebung - Straße nach Südosten - Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
    Umgebung - Straße nach Südosten
  • Lageskizze - Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
    Lageskizze
  • Lageskizze - Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
    Lageskizze
  • Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **

Auktions-ID 349-0004

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
1.000 EUR *
SP 1.000 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

23.03.2021
Die Gemeinde Nuthe-Urstromtal teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 18.03.2021 unter anderem mit, dass seitens der Börde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als allgemeines Wohngebiet. Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2021/2022 nicht an.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Gebäude- und Freifläche (laut Grundbuch) am südöstlichen Ortsausgang ** vertragsfreies Grundstück im LK Teltow-Fläming **
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Kemnitzer Hauptstraße
    14947 Nuthe-Urstromtal OT Kemnitz
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 100 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Luckenwalde von Kemnitz, Blatt 173, Flur 2, Flurstück 6
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Bisher keine Antwort erhalten.
  • Makrolage
    Die Gemeinde Nuthe-Urstromtal im brandenburgischen Landkreis Teltow-Fläming liegt westlich und östlich der Bundesstraße 101 zwischen Trebbin, Luckenwalde und Jüterbog. Namensgeber für die Gemeinde sind der Fluss Nuthe und das Baruther Urstromtal.

    Die dünnbesiedelte Gemeinde verfügt über kein gewachsenes historisches Zentrum, sondern orientierte sich bei ihrer Bildung an naturräumlich-geografischen Grenzen zwischen den Städten Trebbin, Luckenwalde, Jüterbog und Baruth.

    Neben der traditionellen Landwirtschaft gewinnt mit dem Naturraum und durch die Nähe zu Berlin in jüngerer Zeit der Tourismus eine immer größere Bedeutung für die Region. Der inzwischen stark frequentierte Flaeming-Skate führte nicht nur zu einem Aufschwung in der Gastronomie und im Beherbergungsgewerbe, sondern auch im Transportgewerbe und im Bereich geführter Touren.

    Die B 101 durchquert zwischen Trebbin und Luckenwalde das Gemeindegebiet. Die Landstraße L 70, L 73 und L 80 verbinden die Ortsteile miteinander.

    Der Haltepunkt Woltersdorf/Nuthe-Urstromtal liegt an der Bahnstrecke Berlin-Halle und wird von der Regional-Express-Linie RE 3 Stralsund-Berlin-Falkenberg (Elster) bedient. Im ÖPNV ist die Gemeinde durch die Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mit mehreren Buslinien sowie mit einem Rufbus erschlossen.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt etwa 330 m östlich der Dorfkirche an der Kemnitzer Hauptstraße die in ihrem weiteren Verlauf als L 80 in den nächsten Ort ´Zülichendorf´ mündet. Nördlich angrenzend befindet sich ein Wirtschaftsgebäude, das vermutlich gemeinsam mit dem nördlich liegenden Grundstück der ´Nettgendorfer Weges Nr. 2´ eine gemeinsame wirtschaftliche Einheit bildet. Unweit vom Verkaufsgegenstand liegt eine größere Schweinemastanlage.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand ist medientechnisch nicht erschlossen.
  • Sonstiges
    Es gelten die Versteigerungsbedingungen M 80/2021 vom 19.02.2021 des Notars Martin Heidemann, Berlin. Die Versteigerungsbedingungen und der Musterkaufvertrag sind unter dem Punkt Dokumente als PDF-Dateien dargestellt.

    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    https://nuthe-urstromtal.de/
  • Behörde Gemeindeverwaltung Nuthe-Urstromtal, Frankenfelder Straße 10, 14947 Nuthe-Urstromtal, Tel.: +49 3371 686-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein kleines, vertragsfreies Grundstück im Innenbereich mit einer Grundstücksgröße von 100 m², lt. Grundbuchangaben. Die Liegenschaft war zum Zeitpunkt der Besichtigung gepflegt und ist aktuell eine Wiesenfläche.

    Der Verkaufsgegenstand wird nördlich durch ein Wirtschaftsgebäude im Fremdeigentum begrenzt (Grenzbebauung) und ist gemäß vorliegendem Kartenmaterial südlich über die Kemnitzer Hauptstraße zugänglich.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
3.554 Besucher