Randstreifen eines Ackerschlages im Osten der Prignitz

  • Lage des Verkaufsgegenstandes - Randstreifen eines Ackerschlages im Osten der Prignitz
    Lage des Verkaufsgegenstandes
  • Lageskizze - Randstreifen eines Ackerschlages im Osten der Prignitz
    Lageskizze
  • Lageskizze - Randstreifen eines Ackerschlages im Osten der Prignitz
    Lageskizze
  • Randstreifen eines Ackerschlages im Osten der Prignitz

Auktions-ID 348-0009

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
300 EUR *
SP 300 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Randstreifen eines Ackerschlages im Osten der Prignitz
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Liebenthaler Dorfstraße
    16909 Heiligengrabe OT Liebenthal
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.206 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Neuruppin von Liebenthal, Blatt 317, Flur 4, Flurstück 127/1
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Gemeinde Heiligengrabe teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 11.02.2021 u.a. mit, dass seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen oder Mängel für das Objekt bestehen. Das Grundstück liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und steht nicht unter Denkmalschutz. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach im Jahr 2021/2022 Erschließungskosten im Sinne des BauGB oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
  • Makrolage
    Die Gemeinde Heiligengrabe im brandenburgischen Landkreis Ostprignitz-Ruppin liegt im Osten der Prignitz, nahe der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern.

    Heiligengrabe liegt an der B189 zwischen Pritzwalk und Wittstock. Auch die L144 (Blumenthal-Herzsprung) und L145 (Kolrep-Wittstock) führen durch das Gemeindegebiet. Die nächstgelegenen Autobahnanschlussstellen sind Pritzwalk und Herzsprung an der A24 (Hamburg-Berlin).

    Der Ortsteil Liebenthal liegt östlich von Heiligengrabe. Die A24 verläuft östlich von Liebenthal.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt an der südöstlichen Verlängerung der Liebenthaler Dorfstraße Richtung Papenbruch.

    Die Umgebung besteht im Wesentlichen aus Landwirtschaftsflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.heiligengrabe.de
  • Behörde Gemeinde Heiligengrabe, Am Birkenwäldchen 1a, 16909 Heiligengrabe, Tel.: 033 962 - 670
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein schmaler, begrünter Randstreifen eines Ackerschlages mit einer Grundstücksgröße von 1.206 m², lt. Grundbuchangabe.

    Der mit seiner nördlichen Grundstücksgrenze an die Verlängerung der Liebenthaler Dorfstraße angrenzende Verkaufsgegenstand hat einen sehr unregelmäßigen Zuschnitt und ähnelt seiner Gesamtform nach einer Sichel.

    Gemäß vorliegendem Kartenmaterial stellt das partiell mit Bäumen bewachsene Flurstück teilweise einen Wassergraben dar. Inwieweit der Wassergraben in der Örtlichkeit vorhanden bzw. erkennbar ist, konnte nicht geklärt werden. Gemäß Lageskizze ist der Verkaufsgegenstand teilweise in die Nutzung der angrenzenden Landwirtschaftsflächen vertragslos mit einbezogen. Eine Klärung obliegt dem Ersteher.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
382 Besucher