Vertragslos genutzte Landwirtschaftsfläche ca. 3,5 km von der Berliner Stadtgrenze und dem Krossinsee entfernt

  • Blick in die Umgebung des landwirtschaftlich genutzten Areals - Vertragslos genutzte Landwirtschaftsfläche ca. 3,5 km von der Berliner Stadtgrenze und dem Krossinsee entfernt
    Blick in die Umgebung des landwirtschaftlich genutzten Areals
  • Lageskizze - Vertragslos genutzte Landwirtschaftsfläche ca. 3,5 km von der Berliner Stadtgrenze und dem Krossinsee entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Vertragslos genutzte Landwirtschaftsfläche ca. 3,5 km von der Berliner Stadtgrenze und dem Krossinsee entfernt
    Lageskizze
  • Vertragslos genutzte Landwirtschaftsfläche ca. 3,5 km von der Berliner Stadtgrenze und dem Krossinsee entfernt

Auktions-ID 343-0003

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
12.000 EUR *
SP 12.000 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Vertragslos genutzte Landwirtschaftsfläche ca. 3,5 km von der Berliner Stadtgrenze und dem Krossinsee entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    15713 Königs Wusterhausen OT Wernsdorf
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 12.925 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Königs Wusterhausen von Wernsdorf, Blatt 2302, Flur 8, Flurstücke 9 und 10
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II, lfd. Nr. 1: Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten (Kabelrecht für das Kabel Stk 1302 Woltersdorf-KV Königs Wusterhausen nebst Einbauten und Zubehör) für die VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft, Leipzig.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
  • Nutzungsart Vertragslose Nutzung
  • Aussage Bauamt
    Liegt bisher nicht vor.
  • Makrolage
    Königs Wusterhausen ist eine große kreisangehörige Stadt und ein Mittelzentrum im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg. Sie gehört zum Berliner Ballungsraum und ist die größte Stadt im Landkreis Dahme-Spreewald.

    Eine regionale umgangssprachliche Abkürzung für Königs Wusterhausen ist KW, die zugleich an die einstige Sendeanlage erinnert (KW für Kurzwelle).

    Das Stadtzentrum von Königs Wusterhausen liegt südöstlich der Berliner Stadtgrenze am Zusammenfluss des Nottekanals und der Dahme. Königs Wusterhausen reicht von Wildau im Norden bis Bestensee im Süden und von Mittenwalde im Westen bis Heidesee im Osten. Zum Berliner Zentrum sind es ca. 36 km (Potsdamer Platz). Die Landeshauptstadt Potsdam liegt ca. 57 km westlich von Königs Wusterhausen und die Kreisstadt Lübben (Spreewald) ca. 53 km südlich der Stadt.

    Königs Wusterhausen liegt an der B179 zwischen der Autobahnanschlussstelle Königs Wusterhausen und Märkisch Buchholz, der L30 zwischen Erkner und Mittenwalde sowie der L40 zwischen Dahlewitz und Storkow.

    Die nächstgelegenen Autobahnanschlussstellen sind Königs Wusterhausen an der A10 (südlicher Berliner Ring) und Ragow an der A13 (Berlin-Dresden).

    Der Ortsteil Wernsdorf liegt am Oder-Spree-Kanal und südöstlich von Berlin. In Nord-Süd-Richtung liegt er zwischen Gosen und Niederlehme, östlich führt die A10 entlang. Wernsdorf besteht aus den beiden Ortsteilen Wernsdorf selbst und Ziegenhals.
  • Mikrolage
    Die Flurstücke liegen südöstlich außerhalb von Wernsdorf und stellen den Randbereich einer größeren Landwirtschaftsfläche im Übergang zu einer bewaldeten Fläche dar. Südwestlich der Flurstücke verläuft lt. Lageskizze das Fließgewässer ´Wernsdorfer Luch´.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.koenigs-wusterhausen.de
  • Behörde Stadt Königs Wusterhausen, Schlossstraße 3, 15711 Königs Wusterhausen, Tel.: 03375/ 273 0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine Landwirtschaftsfläche mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 12.925 m², bestehend aus den 2 zusammenhängenden Flurstücken 9 mit 2.994 m² und 10 mit 9.931 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

    Die Flurstücke liegen im Randbereich einer größeren Landwirtschaftsfläche und werden vertragslos als Wiesen-/Ackerfläche genutzt. Es obliegt dem Ersteher hier eine Klärung bzw. vertragliche Regelung herbeizuführen.

    Die Flurstücke haben keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland und sind nur über Wirtschafts-, Feld- und Waldwege im Fremdeigentum erreichbar.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
566 Besucher