Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**

  • Lage des überbauten Flurstücks 380 an der Solquelle - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    Lage des überbauten Flurstücks 380 an der Solquelle
  • Blick entlang der Überbauung in Richtung Südwesten - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    Blick entlang der Überbauung in Richtung Südwesten
  • westlich angrenzende Freifläche (Verkaufsflurstück 380 weit links im Bild) - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    westlich angrenzende Freifläche (Verkaufsflurstück 380 weit links im Bild)
  • Lageskizze Flurstück 380 - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    Lageskizze Flurstück 380
  • Lageskizze Flurstück 380 - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    Lageskizze Flurstück 380
  • Lage des Flurstückes 161 (Blick vom östlich angrenzenden Nachbarflurstück an der Deutlebener Hauptstraße) - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    Lage des Flurstückes 161 (Blick vom östlich angrenzenden Nachbarflurstück an der Deutlebener Hauptstraße)
  • **Umgebung** Mauerreste auf westlich angrenzendem Nachbarflurstück - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    **Umgebung** Mauerreste auf westlich angrenzendem Nachbarflurstück
  • Lageskizze Flurstück 161 - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    Lageskizze Flurstück 161
  • Lageskizze Flurstück 161 - Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
    Lageskizze Flurstück 161
  • Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**

Auktions-ID 336-0018

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
200 EUR *
SP 200 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Getrennt liegende Kleinstflächen **Paketverkauf**
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Deutlebener Hauptstraße (hinter Nr. 12) und Bachgasse
    06xxx Wettin-Löbejün OS Neutz-Lettewitz OT Deutleben und Bad Dürrenberg OT Tollwitz
  • Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 319 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Halle (Saale) von Neutz-Lettewitz, Blatt 454, Flur 4, Flurstück 161 und

    Amtsgericht Merseburg von Tollwitz, Blatt 1043, Flur 14, Flurstück 380
  • Belastungen im Grundbuch
    Blatt 454

    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Veräußerer ist nicht als Eigentümer in Abt. I des Grundbuches von Neutz-Lettewitz, Blatt 454 eingetragen, jedoch verfügungsbefugt.

    Blatt 1043

    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Teilw. verpachtet
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Wettin-Löbejün teilt dem Auktionshaus mit Schreiben vom 25.06.2020 u.a. mit, dass für das Flurstück 161 lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Lage im Innenbereich gemäß § 34 BauGB. Es handelt sich um ein gefangenes Grundstück, keine Zuwegung vorhanden. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach in 2020/2021 Erschließungskosten im Sinne des BauGB bzw. Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen werden.

    Die Stadt Bad Dürrenberg teilt dem Auktionshaus mit Schreiben vom 23.06.2020 u.a. mit, dass für das Flurstück 380 lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Lage im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Fläche für Landwirtschaft. Das Objekt steht nicht unter Denkmalschutz. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach in 2020/2021 Erschließungskosten im Sinne des BauGB bzw. Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen werden.
  • Nettojahresmiete Ca. € 1,73
  • Nettojahresmiete Bemerkung , beträgt die Jahresnettopacht für das Flurstück 380 der Flur 14.
  • Makrolage
    Wettin-Löbejün besteht aus den beiden 2011 zusammengelegten Städten Wettin und Löbejün sowie 8 weiteren Gemeinden und liegt ca. 60 km südlich der Landeshauptstadt Magdeburg, ca. 15 km nördlich von Halle (Saale) und ca. 35 km südwestlich der Bauhausstadt Dessau. Teile des Stadtgebietes liegen im Naturpark „Unteres Saaletal“.

    Die A 14 (Dresden-Leipzig-Halle-Magdeburg), die noch nach Schwerin verlängert wird, ist über die AS Löbejün in ca. 5 km erreichbar.

    Die Ortschaft Neutz-Lettewitz liegt ca. 13 km von Halle (Saale) entfernt sowie östlich des Flusses ´Saale´. Die A 14 führt am Gemeindegebiet von Neutz-Lettewitz vorbei, Anschluss besteht über die Anschlussstelle Halle-Trotha in ca. 4 km bzw. Löbejün in ca. 11 km.

    Der OT Deutleben liegt ca. 10 km südwestlich von Wettin-Löbejün. Die A 14 verläuft ca. 2 km östlich des Ortsgebietes.

    Der staatlich anerkannte Erholungsort Bad Dürrenberg liegt an der Saale ca. 27 km südlich von Halle bzw. ca. 25 km westlich von Leipzig und ca. 15 km nördlich von Weißenfels.

    Die Stadt ist Ausrichter der 5. Sachsen-anhaltinischen Landesgartenschau 2022 sowie Solestadt. Das imposante und eines der weltweit größten zusammenhängenden Gradierwerke mit seiner salzhaltigen Luft und der große herrliche Kurpark mit dem Übergang in die weitläufige, naturnahe Saaleaue machen Bad Dürrenberg zu einem Erholungs- und Erlebniszentrum von europäischem Rang. Im Süden der Stadt mündet der Ellerbach rechtsseitig in die Saale.

    Die Stadt liegt nahe der B 91. Die A 9 ist in ca. 5 km, die A 38 in ca. 8 km erreichbar.

    Der OT Tollwitz liegt südöstlich von Bad Dürrenberg.
  • Mikrolage
    Das Flurstück 380 liegt in zentraler Ortslage des Ortsteils Tollwitz nahe der Bachgasse.

    Das Flurstück 161 liegt in zentraler Ortslage des Ortsteils Deutleben umgeben von ehemaligen Hofstellen und Wohngrundstücken dörflichen Charakters.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Das Flurstück 161 stellt sich als gefangenes Grundstück dar und ist nur über Flurstücke in Fremdeigentum erreichbar. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem/n Eigentümer/n des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

    Das Flurstück 380 ist aufgrund der Überbauung durch massive Aufbauten des Nachbarflurstückes 519/116 nur über dieses zugänglich.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Google-Maps Koordinaten:

    Flurstück 380: 51.284995, 12.100519
    Flurstück 161: 51.597441, 11.841809
  • Internetadresse Gemeinde
    www.stadt-wettin-loebejuen.de und www.stadt-bad-duerrenberg.de
  • Behörde Stadt Bad Dürrenberg, Fichtestraße 6, 06231 Bad Dürrenberg Tel.: 034 62 / 99 87-00 und Stadt Wettin-Löbejün, Markt 1, 06193 Wettin-Löbejün Tel: 034603/7570
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommen zwei getrennt voneinander liegende Flurstücke mit einer Gesamtgrundstücksgröße von 319 m², lt. Grundbuchangaben.

    Das Flurstück 380 der Flur 14 in Tollwitz mit einer Größe von 44 m², lt. Grundbuchangaben, hat einen schmalen, länglichen Zuschnitt und ist im nördlichen Bereich mit massiven Aufbauten in schlechtem Zustand (ehemaliger Kleinviehstall/Schuppen) des westlich angrenzenden Nachbargrundstückes überbaut. Das Verkaufsflurstück wurde in die Nutzung der westlich angrenzenden Gartenfläche des Nachbargrundstückes einbezogen und ist aufgrund der Aufbauten im Straßenbereich gegenwärtig nur über dieses zugänglich. Das Flurstück ist im Zusammenhang mit weiteren nicht zum Verkaufsgegenstand gehörenden Flächen bis zum 30.09.2023 verpachtet. Die Nettojahrespacht für das Flurstück 380 entspricht € 1,73 .

    Das Flurstück 161 der Flur 4 in Neutz-Lettewitz mit einer Größe von 275 m², lt. Grundbuchangaben, hat einen unregelmäßigen Zuschnitt und ist mit Teilen eines ehemals als Sozialtrakt genutzten, zweigeschossigen Gebäudes in Massivbauweise sowie einem Vordach be- bzw. überbaut. Sämtliche baulichen Anlagen auf dem Verkaufsgegenstand wurden nicht vom Veräußerer errichtet und befinden sich in umfangreich sanierungsbedürftigem Zustand. Der Veräußerer weist darauf hin, dass die Eigentumsverhältnisse der baulichen Anlagen ungeklärt sind. Eine Klärung obliegt dem Ersteher.

    Inwieweit vorhandene Einfriedungen mit den tatsächlichen Grundstücksgrenzen übereinstimmen, konnte durch das Auktionshaus nicht geklärt werden. Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

    Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.

  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.424 Besucher