Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Bis 30.09.2025 verpachtetes Grünland an der B181

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 500 EUR

Auktions-ID 332-0014

Höchstgebot 2.900 EUR *  von BAC22582
Bietagent 0 EUR

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

Objekt-Daten Zuschlag am 09.07.2020 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 332-0014
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse B181
06237 Leuna OT Zweimen
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 2.282 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Merseburg Grundbuch von Zweimen, Blatt 356, Gemarkung Zweimen, Flur 4, Flurstück 141/6
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, lfd. Nr. 1: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Gasleitungsrecht) für Verbundnetz Gas AG, in Leipzig.

Abt. II, lfd. Nr. 2: Beschränkt persönliche Dienstbarkeit (Leitungsrecht - Lichterwellenleiterkabel mit Zubehör einschließlich Bebauungsverbot in einem 2 Meter breiten Schutzstreifen) für die WINGAS GmbH in Kassel.

Abt. II, lfd. Nr. 3: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Ferngasleitungsrecht der FGL 201 einschließlich Bau- und Einwirkungsbeschränkung) für die VNG-Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft in Leipzig.

Abt. II, lfd. Nr. 4: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Kabelleitungsrecht des STK 0202 Möritzsch-Großkugel einschließlich Bau- und Einwirkungsbeschränkung) für die VNG-Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft in Leipzig.

Abt. II, lfd. Nr. 5: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Gasdruckmessanlagenrecht GDMA 2609) für die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH mit Sitz in Halle/Saale.

Abt. II, lfd. Nr. 6: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Telekommunikationsanlagenrecht) für die Telekom Deutschland GmbH, Sitz Bonn.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Die Eintragungen in Abt. II, lfd. Nrn. 1-6 sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Verpachtet
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Stadt Leuna teilt im Schreiben vom 27.05.2020 Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel. Das Objekt liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich eines Flächennutzungsplanentwurfes mit der Ausweisung als Fläche für Landwirtschaft. Das Objekt liegt in einem Landschaftsschutzgebiet. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach Erschließungskosten im Sinne des BauGB sowie Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz im Jahr 2020/2021 anfallen.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete Ca. € 46
Nettojahresmiete Bemerkung , beträgt die Jahresnettopacht - bis 30.09.2025 verpachtet.
Makrolage
Leuna ist eine Stadt im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Bekannt ist der Ort vor allem durch seine Chemieindustrie, weniger durch seinen Charakter als Gartenstadt.

Im Ort befinden sich die Leuna-Werke, einer der größten Standorte der chemischen Industrie in Deutschland.

Leuna liegt ca. 5 km südlich von Merseburg, ca. 20 km südlich von Halle (Saale) sowie ca. 30 km westlich von Leipzig. Südlich von Leuna verläuft die A38 mit der Anschlussstelle Leuna. Westlich neben den Leunawerken befindet sich die B91, die die Städte Halle (Saale), Merseburg, Weißenfels und Zeitz miteinander verbindet.

Der Ortsteil Zweimen liegt ca. 16 km nordöstlich von Leuna und ist von der Elster-Luppe-Aue umgeben. Der Ortsteil liegt des Weiteren am Ökumenischen Pilgerweg. Zu Zweimen gehören die Ortschaften Dölkau und Göhren. Südlich von Zweimen verläuft die B181 (Merseburg - Leipzig).
Mikrolage
Das Grundstück befindet sich südlich außerhalb von Zweimen, an der B181, zwischen den Orten Göhren und Zschöchergen.

Die Umgebung besteht aus Landwirtschaftsflächen. Aufgrund der nur 5 km entfernten Anschlussstelle Leipzig-West der A9 besteht eine hervorragende Anbindung an das Fernstraßennetz.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Das Grundstück ist über die B181 sowie über einen von der B181 abgehenden teilbefestigten Wirtschaftsweg erreichbar.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“
Internetadresse Gemeinde www.leuna-stadt.de
Behörde Stadtverwaltung Leuna, Rathausstraße 1, 06237 Leuna, Tel.: 03461/ 840 0
Besichtigungsverm. Außendienst -
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das Flurstück 141/6 der Flur 4 mit einer Grundstücksgröße von 2.282 m², lt. Grundbuchangabe.

Das Grundstück hat einen unregelmäßigen Zuschnitt und stellt überwiegend Grünland dar.

Die Fläche ist im Rahmen eines Landpachtvertrages, indem weitere Flächen enthalten sind, die nicht zum Verkaufsgegenstand gehören, verpachtet. Der Pachtvertrag hat eine Laufzeit bis 30.09.2025. Die Jahrespacht des Flurstücks 141/6 beträgt derzeit € 45,57. Lt. Pachtvertrag stellen rd. 0,2023 ha Grünland, rd. 0,0088 ha Gebäudefläche und rd. 0,0171 sonstige Fläche dar.

Gemäß Pachtvertrag erhöht sich ab 01.10.2023 der Pachtpreis für Grünland um 8 % auf € 3,75/BP. Der Pachtpreis für andere Nutzungsarten bleibt unverändert. Der Pächter kann den Vertrag zum 30.09.2023 außerordentlich kündigen. Um Wirksamkeit zu erlangen, muss die Kündigung des Pächters spätestens bis zum 30.09. des Vorjahres schriftlich zugehen.

Wegen der tatsächlichen Flächengrößen, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernimmt der Veräußerer keine Haftung.

Auf der Verkaufsfläche befinden sich mehrere ober- und unterirdisch, insbesondere der Gas- und Stromversorgung, dienende Anlagen und Leitungen. Diesbezüglich sind mehrere Dienstbarkeiten im Grundbuch eingetragen. Gemäß dem Veräußerer vorliegenden Informationen befinden sich auf dem Grundstück eine Gasdruckregelanlage, eine Umspannstation und verschiedene Arten von Kabeln/Leitungen. Zwei Teilbereiche sind eingefriedet bzw. mit Pfählen markiert/abgetrennt. Die beiden Aufbauten stehen im Fremdeigentum und gehören nicht zum Verkaufsgegenstand.

Lt. Pachtvertrag liegt der Verkaufsgegenstand im Landschaftsschutzgebiet „Elster-Luppe-Aue“.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 332-0014 - Bis 30.09.2025 verpachtetes Grünland an der B181

Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
1.115
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...