Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

++ Wasserfläche in Berlin ++ Seitenarm der ´Müggelspree´ - Teil des ´Walloch´

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 5.000 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 329-0003
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Nahe Bergstraße
12559 Berlin Treptow-Köpenick OT Müggelheim Siedlung Schönhorst
Bundesland Berlin
Land Deutschland
Grundstücksgröße 728 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Köpenick von Köpenick, Blatt 34017N, Flur 118, Flurstück 527
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Liegt bisher nicht vor.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Berlin ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz Deutschlands. Als Stadtstaat ist Berlin ein eigenständiges Land und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Deutschlands.

Der Bezirk Treptow-Köpenick ist der neunte Verwaltungsbezirk von Berlin. Mit 18,9 % der Stadtfläche Berlins ist er der flächenmäßig größte Bezirk.

Der Bezirk liegt im Südosten von Berlin. Etwa drei Viertel des Areals bestehen aus Wasser wie dem Müggelsee, Wald und Parks. Der Bezirk Treptow-Köpenick weist mit 36,5 % die größte Wasserfläche und mit 42,8 % die größte Waldfläche Berlins auf.

Der Ortsteil Müggelheim liegt im Stadtforst südlich des Müggelsees und östlich der Müggelberge. Schönhorst ist eine Siedlung im Ortsteil Müggelheim.
Mikrolage
Das Flurstück liegt im nördlichen Bereich der Siedlung Schönhorst, nahe der Bergstraße und hier an der ´Müggelspree´, die im Bereich des Verkaufsflurstücks den ´Kleinen Müggelsee´ mit dem ´Dämeritzsee´ verbindet.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.berlin.de
Behörde Bezirksamt Treptow-Köpenick, Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin, Tel.: 030/ 90 297 0
Besichtigungsverm. Außendienst -
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das vertragsfreie Flurstück 527 mit einer Grundstücksgröße von 728 m², lt. Grundbuchangabe.

Das Flurstück stellt sich als Bestandteil des „Walloch“, ein Altarm der Spree, der teilweise die „Insel am Walloch“ umschließt, und den angrenzenden Uferbereich dar.

Lt. Lageskizze wird das Flurstück teilweise als Liegeplätze für Boote der angrenzenden Grundstücke und vermutlich zur Überfahrt vertragslos genutzt. Dem Veräußerer liegen keine vertraglichen Regelungen vor.

Des Weiteren besteht lt. Lageskizze im südlichen Bereich eine geringfügige Überbebauung vom Flurstück 435.

Das Flurstück liegt direkt an der Müggelspree, hat aber keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland, d.h. es ist nur von der Wasserseite aus erreichbar oder über Grundstücke im Fremdeigentum. Eine Besichtigung des Objektes fand durch das Auktionshaus nicht statt.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 329-0003 - ++ Wasserfläche in Berlin ++ Seitenarm der ´Müggelspree´ - Teil des ´Walloch´

Blick auf den Seitenarm "Walloch" und die Umgebung nahe des Verkaufsgegenstandes
Blick auf die "Müggelspree" und die Umgebung nahe des Verkaufsgegenstandes
Blick auf den Seitenarm "Walloch" und die Umgebung nahe des Verkaufsgegenstandes
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
9.410
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...