Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

3 Splitterflächen in Magdeburg - 1 Zuwegung vor Reihenhausbebauung und 2 Hausgartenflächen -

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 100 EUR

Auktions-ID 326-0010

Startpreis 100 EUR *  von
Bietagent 0 EUR

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

13.03.2020

Das Flurstück 12296 der Flur 273 (gepflasterte Wegfläche ´Im Mittelfelde´) wurde, aus Gründen die das Auktionshaus nicht zu vertreten hat, aus der Auktion genommen.

Verkaufsgegenstand dieser Positionsnummer (Auktions-ID) sind die Flurstücke 10222 der Flur 333 und 182/38 der Flur 281.
Die insgesamte Grundstücksgröße des Verkaufsgegenstandes beträgt somit 11 m², lt. Grundbuchangaben.

Objekt-Daten Zuschlag am 02.04.2020 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 326-0010
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Im Mittelfelde, Bekassinenweg und Lerchenwuhne
391xx Magdeburg ST Neue Neustadt, Stadtfeld West und Neustädter Feld
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 64 m², lt. Grundbuchangaben.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Magdeburg von Magdeburg, Blatt 16685, Flur 273, Flurstück 12296 und

Amtsgericht Magdeburg von Magdeburg, Blatt 26583, Flur 333, Flurstück 10222 und

Amtsgericht Magdeburg von Magdeburg, Blatt 22806, Flur 281, Flurstück 182/38

Belastungen im Grundbuch
Blatt 16685
Abt. II, lfd. Nr. 4: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Versorgungsleitungsrecht für Strom, Gas und Trinkwasser) für die Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG, mit Sitz in Magdeburg.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Blatt 22806 und Blatt 26583
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 4 des Grundbuchblattes 16685 ist vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragslose Nutzung
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Liegt bisher nicht vor.

Die Polizeiinspektion teilte im Schreiben vom 27.11.2019 dem Veräußerer zum Flurstück 10222 mit, dass das Flurstück durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst Sachsen-Anhalt anhand der zurzeit vorliegenden Unterlagen (Belastungskarten) und Erkenntnissen überprüft wurde.

Da der Bereich als Kampfmittelverdachtsfläche (Bombenabwurfgebiet) ausgewiesen ist, muss bei der Durchführung von Tiefbauarbeiten und sonstigen erdeingreifenden Maßnahmen mit dem Auffinden von Kampfmitteln gerechnet werden. Insoweit sollten alle Flächen, auf denen erdeingreifende Maßnahmen erfolgen, vor Beginn bzw. während der Maßnahmen auf das Vorhandensein von Kampfmitteln überprüft werden.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Magdeburg ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Sie ist eines der drei Oberzentren und die größte Stadt Sachsen-Anhalts und die viertgrößte Stadt der neuen Bundesländer. Magdeburg ist sowohl evangelischer als auch katholischer Bischofssitz und Standort zweier Hochschulen, der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH).

Magdeburg liegt im Schnittpunkt der Bundesautobahnen A 2 Dortmund - Berlin und A 14 Magdeburg - Halle und ist optimal an das Fernstraßensystem in alle Himmelsrichtungen angeschlossen. Weiterhin verfügt Magdeburg über eine umfassende Anbindung an das Schienenwegesystem der Deutschen Bahn AG. Über die Elbe und den Mittellandkanal ist Magdeburg auch über den Wasserweg hervorragend angebunden. Der Hafen Magdeburg entwickelte sich zum größten Binnenhafen in den neuen Ländern. Mit dem Wasserstraßenkreuz, der Verlängerung des Mittellandkanals über die Elbe hinweg, wird sich das Umschlagvolumen der Magdeburger Häfen weiter vergrößern. Auf dem Flughafen Magdeburg können kleinere Flugzeuge insbesondere für den Geschäftsflugverkehr landen.

Die Stadtteile Neue Neustadt und Neustädter Feld liegen im Norden von Magdeburg und der Stadtteil Stadtfeld West im Westen von Magdeburg.
Mikrolage
Das Flurstück 12296 liegt im Stadtteil Neue Neustadt, vor der Wohnbebauung Im Mittelfelde 29-33.

Das Flurstück 10222 liegt im Stadtteil Stadtfeld West, hinter dem Wohngrundstück Bekassinenweg 10.

Das Flurstück 182/38 liegt im Stadtteil Neustädter Feld, vor der Wohnbebauung Lerchenwuhne 101.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

Google Maps Koordinaten:

Flurstück 10222 - 52.135579, 11.589491
Flurstück 182/38 - 52.160324, 11.613573
Internetadresse Gemeinde www.magdeburg.de
Behörde Landeshauptstadt Magdeburg, Alter Markt 6, 39090 Magdeburg, Tel.: 0391/ 540 0
Besichtigungsverm. Außendienst -
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Die Veräußerung erfolgt im Übrigen ausweislich des Grundbuches frei von Lasten in Abt. II (außer Blatt 16685 lfd. Nr. 4) und Abt. III. Hiervon unberührt bleibt die Übernahme weiterer, etwa vorhandener, aus dem Grundbuch nicht ersichtlicher Lasten und Beschränkungen, insbesondere öffentlich-rechtlicher Lasten einschließlich etwaiger Baulasten sowie nicht im Grundbuch einzutragender Rechte an dem Grundstück ohne Anrechnung auf den Kaufpreis.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat die in ihrem Eigentum befindlichen Objekte nicht versichert. Der Ersteher wird darauf hingewiesen, dass er für ausreichenden Versicherungsschutz ab dem Tage der wirtschaftlichen Übergabe von Lasten und Nutzen zu sorgen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Verantwortung für dieses Grundstück selbstverständlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommen 3 Splitterflächen mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 64 m² in den Stadtteilen Neue Neustadt, Stadtfeld West und Neustädter Feld in Magdeburg.

Das Flurstück 12296 mit 53 m², lt. Grundbuchangabe, hat einen rechteckigen Zuschnitt und stellt eine Wegfläche dar. Der gepflasterte Weg weist Unebenheiten sowie Ausbrechen von Pflastersteinen auf und befindet sich in einem sehr schlechten baulichen Zustand. Das Flurstück dient der Zuwegung zu den Wohngebäuden Im Mittelfelde 29-34 und dem Nachbarflurstück 12295. Über das Flurstück verlaufen dinglich gesicherte Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Trinkwasser.

Eintragungen im Baulastenverzeichnis sind nicht enthalten (Auskunft vom 11.07.2019). Das Flurstück liegt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB, Wohnbaufläche im allgemeinen Wohngebiet und ist nicht bebaubar.

Das Flurstück 10222 mit 9 m², lt. Grundbuchangabe, hat einen rechteckigen Zuschnitt und ist Bestandteil des hinter dem Wohngebäude Bekassinenweg 10 liegenden Hausgartens.

Das Flurstück liegt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und ist nicht bebaubar.

Das Flurstück 182/38 mit 2 m², lt. Grundbuchangabe, hat einen dreieckigen Zuschnitt und ist Bestandteil des vor dem Wohngebäude Lerchenweg 101 liegenden Hausgartens.

Es sind keine Eintragungen im Baulastenverzeichnis der Landeshauptstadt enthalten (Auskunft vom 15.07.2019). Das Flurstück liegt nach Aussage der Landeshauptstadt Magdeburg im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Wohnbaufläche, aber nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes.

Alle Nutzungen erfolgen vertragslos. Dem Veräußerer liegen keine Nutzungsverträge vor. Es obliegt dem Ersteher hinsichtlich der Nutzungen eine Klärung bzw. vertragliche Regelungen herbeizuführen.

Die Flurstücke 10222 und 182/38 haben keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland, d. h. es handelt sich um gefangene Flurstücke und eine Zuwegung ist nur über Flurstücke im Fremdeigentum möglich.

Sämtliche Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung der Verkaufsflurstücke durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

Die Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 326-0010 - 3 Splitterflächen in Magdeburg - 1 Zuwegung vor Reihenhausbebauung und 2 Hausgartenflächen -

Lageskizze Flurstück 10222
Lageskizze Flurstück 10222
Lageskizze Flurstück 182/38
Lageskizze Flurstück 182/38
  • Tags:
702
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...