Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Hangfläche hinter Wohnbebauung **Blick über den Rhein**

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 500 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 325-0010
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Schlierbachstraße (hinter Hausnummer 61 des Ortes Braubach)
56112 Lahnstein ST Oberlahnstein
Bundesland Rheinland-Pfalz
Land Deutschland
Grundstücksgröße 777 m², lt. Grundbuchangaben.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Lahnstein von Oberlahnstein, Blatt 9797, Flur 27, Flurstück 115/1
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Untere Bauaufsichtsbehörde der Stadtverwaltung Lahnstein teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 24.01.2020 u.a. mit, dass seitens der Behörde keine Auflagen oder Mängel für das Objekt bestehen und keine Baulasten im Baulastenverzeichnis eingetragen sind. Das Objekt befindet sich im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und ist im rechtskräftigen Flächennutzungsplan wie folgt dargestellt: Flächen mit Regelungen und Maßnahmen entsprechend den Zielen der Landespflege. Flächen mit vorrangiger Arten- und Bitopenschutzfunktion, Bewirtschaftung als Pflege der historischen Kulturlandschaft. Koppelstein Bewirtschaftung entsprechend vorhandener und zu erstellender Pflege- und Entwicklungspläne.
Das Objekt liegt im Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Es sind keine Beschlüsse gefasst wonach im Jahr 2020/21 Erschließungskosten im Sinne des BauGB oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Die große kreisangehörige Stadt Lahnstein im rheinland-pfälzischen Rhein-Lahn-Kreis liegt an der Mündung der Lahn, die fünf Kilometer südlich von Koblenz in den Rhein mündet.

Die Stadtteile liegen im Rheintal und auf den Höhen der Ausläufer des Westerwaldes und des Taunus. Lahnstein ist Luftkurort mit Kurzentrum und Thermen. Teile der Stadt gehören seit 2002 zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Der Stadtteil Oberlahnstein liegt auf der rechten Rheinseite und auf der linken Seite der Lahn, an der Mündung der Lahn in den Rhein. Der Bahnhof Oberlahnstein liegt an der Rechten Rheinstrecke.
Mikrolage
Der Verkaufsgegenstand liegt nordwestlich der Schlierbachstraße (hinter Hausnummer 61) des benachbarten Ortes Braubach hinter bzw. oberhalb der Wohnbebauung.

Die weitere Umgebung besteht überwiegend aus bewaldeten Flächen des Naturschutzgebiets. Gemäß vorliegendem Kartenmaterial wird das Objekt im nordwestlichen Bereich von einem Wanderweg tangiert und weiter südöstlich von einem parallel verlaufenden Weg durchquert.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Gemäß vorliegendem Kartenmaterial wird die Fläche augenscheinlich von Wanderwegen tangiert.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.lahnstein.de
Behörde Stadt Lahnstein, Kirchstraße 1, 56112 Lahnstein, Tel.: (0)2621 914-0
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein schmales Grundstück mit Blick über das angrenzende Wohngebiet sowie den Rhein mit einer Grundstücksgröße von 777 m², lt. Grundbuchangaben.

Die Fläche liegt am Hang hinter der Wohnbebauung der Schlierbachstraße (Braubach), ist mit Sträuchern bewachsen und wird zum einen durch einen Wanderweg im nördlichen Bereich tangiert und durch einen weiteren Weg durchquert.

Die vertragsfreie Fläche hat vorrangig eine Arten- und Biotopenschutzfunktion zur Pflege der historischen Kulturlandschaft.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 325-0010 - Hangfläche hinter Wohnbebauung **Blick über den Rhein**

Blick vom Verkaufsgegenstand Richtung Rhein
Angrenzender Wanderweg
Verkaufsgegenstand rechts
Blick auf den Verkaufsgegenstand
Lageskizze
Lageskizze
Stellen auch Sie uns Ihre Immobilie vor!
  • Tags:
1.619
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...