Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Vertragsfreies Grundstück im Innenbereich im Schachdorf Ströbeck

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 1.000 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

10.02.2020
Die Stadt Halberstadt teilt dem Auktionshaus (Posteingang des Schreibens beim Auktionshaus am 10.02.2020) unter anderem mit, dass im Jahr 2020/2021 keine Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 323-0006
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Obere Dorfstraße (lt. Grundbuch 82a)
38822 Halberstadt OT Schachdorf Ströbeck
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 310 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Halberstadt von Ströbeck, Blatt 922, Flur 3, Flurstück 628
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Stadt Halberstadt teilte mit Stellungnahme vom 04.09.2019 dem Veräußerer u.a. Folgendes mit: Das Flurstück liegt im Geltungsbereich eines Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als gemischte Baufläche (M). Das Grundstück ist gemäß § 34 BauGB - Innenbereich - zu beurteilen. Städtebauliche Auflagen, Mängel und/oder Besonderheiten sind nicht bekannt. Solaranlagen sind in, an und auf und an Dach- und Außenwandflächen zugelassen

Der Landkreis Harz, Umweltamt sowie Ordnungsamt, teilte dem Veräußerer in den Schreiben vom 05.08.2019 mit, dass nach gegenwärtigem Kenntnisstand keine altlastverdächtigen Flächen bzw. Altlasten sowie schädliche Bodenveränderungen bzw. Verdachtsflächen für den Standort erfasst sind. Des Weiteren konnten nach Prüfung der zur Zeit vorliegenden Unterlagen (Belastungskarte) keine Erkenntnisse über eine Belastung der Fläche mit Kampfmitteln gewonnen werden, so dass davon auszugehen ist, dass keine Kampfmittel aufgefunden werden.

Weiterhin teilte der Landkreis Harz, Bauordnungsamt, dem Veräußerer im Schreiben vom 29.07.2019 mit, dass für das Flurstück keine Baulast im hiesigen Baulastenverzeichnis eingetragen ist.

Mit Schreiben vom 30.07.2019 teilte der Landkreis Harz, Umweltamt, dem Veräußerer mit, dass das Grundstück weder ganz oder teilweise in einem Naturschutzgebiet oder als solchem einstweilig gesicherten Gebiet oder in einem Nationalpark liegt noch befindet sich auf der Fläche ein Naturdenkmal oder ein gesetzlich geschützter Biotop. Das Grundstück liegt nicht im Landschaftsschutzgebiet, FFH. oder Europäischen Vogelschutzgebiet. Das Grundstück liegt jedoch im Geltungsbereich eines geschützten Landschaftsbestandteiles nach § 29 BNatSchG (Baumschutzsatzung der Stadt Halberstadt). Gehölzentnahmen unterliegen der Genehmigungspflicht.

Das Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt teilte in der Stellungnahme vom 15.08.2019 dem Veräußerer aus den Bereichen Geologie und Bergwesen Folgendes mit:
Bergbau
Am Standort bestehen keine bergbaurechtlichen Beschränkungen, die den Maßgaben des Bundesberggesetzes unterliegen. Hinweise auf mögliche Beeinträchtigungen durch umgegangenen Altbergbau liegen dem Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt für den Standort nicht vor.

Geologie
Der tiefere geologische Untergrund im Bereich des Flurstückes wird auch aus Gesteinen des Mittleren Keupers gebildet, die potentiell subrosionsgefährdete Horizonte aufweisen. Konkrete Hinweise auf Subrosionsauswirkungen, wie z.B. Erdfälle, sind allerdings im Subrosionskataster des LAGB bisher nicht dokumentiert, so dass eine Gefährdung hier als sehr gering eingeschätzt wird. Aufgrund dessen gibt es nach den derzeit vorliegenden Kenntnissen zum Grundstück keine Bedenken.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Halberstadt ist Kreisstadt des Landkreises Harz in Sachsen-Anhalt und die größte Stadt des Landkreises. Die Stadt liegt im nördlichen Harzvorland rund 20 km nördlich des Harzes.

Die Stadt liegt an den Bundesstraßen B 79, B 81, B 245 sowie in räumlicher Nähe zur A 36.

Das Schachdorf Ströbeck ist ein Ortsteil etwa 8 km westlich von Halberstadts Kernstadt. Die ins Mittelalter zurückreichende Schach-Tradition des Ortes ist ein Alleinstellungsmerkmal, die als Immaterielles Kulturerbe in Deutschland anerkannt worden ist. Die Deutsche UNESCO-Kommission hat Ströbeck daher im Dezember 2016 in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt befindet sich im nördlichen Teil des Ortes und hier westlich der Oberen Dorfstraße. Das Umfeld zeigt dörflichen Charakter.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Das Grundstück liegt an einer öffentlichen Straße. Wasser, Abwasser, Elektro und Gas liegen augenscheinlich in der Anliegerstraße bzw. in der Oberen Dorfstraße. Das Verkaufsgrundstück ist nicht erschlossen.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.halberstadt.de
Behörde Stadt Halberstadt, Domplatz 49, 38820 Halberstadt, Tel: 03941/ 55 1050
Besichtigungsverm. Außendienst -
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Die Veräußerung erfolgt ausweislich des Grundbuches frei von Lasten in Abteilung II und III. Hiervon unberührt bleibt die Übernahme weiterer, etwa vorhandener, aus dem Grundbuch nicht ersichtlicher Lasten und Beschränkungen, insbesondere öffentlich-rechtlicher Lasten einschließlich etwaiger Baulasten sowie nicht im Grundbuch einzutragender Rechte an dem Grundstück ohne Anrechnung auf den Kaufpreis.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat die in ihrem Eigentum befindlichen Objekte nicht versichert. Der Ersteher wird darauf hingewiesen, dass er für ausreichenden Versicherungsschutz ab dem Tage der wirtschaftlichen Übergabe von Lasten und Nutzen zu sorgen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Verantwortung für dieses Grundstück selbstverständlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein unregelmäßig geschnittenes Flurstück mit einer Grundstücksgröße von 310 m², lt. Grundbuchangabe.

Das Grundstück stellt sich derzeit als Freifläche dar. Der Veräußerer weist darauf hin, dass nicht auszuschließen ist, dass das Grundstück ehemals bebaut war. Daher kann das Vorhandensein von unterirdischen Gebäudeteilen, Fundamentresten, Kabeln, Rohren und Schächten nicht ausgeschlossen werden.

Die Zufahrt zum Grundstück ist mit einem 2-flügligen Holztor verschlossen. Das Grundstück ist allseitig auf den Grundstücksgrenzen mit Mauern bzw. durch Gebäude der benachbarten Grundstücke bebaut. Das im Norden angrenzende Wohnhaus verfügt diesseits über Fenster zum Verkaufsgrundstück. Die Mauern sind augenscheinlich z.T. Reste von Gebäuden, die in Grenzbebauung standen und überwiegend abgerissen wurden. Zu den Eigentumsverhältnissen zu den Mauerstellungen liegen keine Informationen vor.

Das Grundstück liegt im Innenbereich und ist im Flächennutzungsplan als gemischte Baufläche ausgewiesen. Die endgültige und verbindliche Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück wurde vom Auktionshaus und vom Veräußerer nicht geklärt. Die Bebauungsmöglichkeit ist abschließend nur über eine Bauvoranfrage zu klären. Für eine mögliche Bebauung übernehmen das Auktionshaus und der Veräußerer keine Haftung.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 323-0006 - Vertragsfreies Grundstück im Innenbereich im Schachdorf Ströbeck

Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Zufahrt
Blick auf Umgebung und Zuwegung Richtung Verkaufsobjekt
Blick von der Oberen Dorfstraße auf die Zuwegung
Blick in die Obere Dorfstraße
Blick in die Obere Dorfstraße
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
1.066
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...