Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Landwirtschaftliche Splitterflächen

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 500 EUR

Auktions-ID 316-0008

Startpreis 500 EUR *  von
Bietagent 0 EUR

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

Objekt-Daten Zuschlag am 24.10.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 316-0008
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse 36469 Bad Salzungen OT Springen
Bundesland Thüringen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 3.572 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Bad Salzungen von Springen, Blatt 266, Flur 2, Flurstück 46 sowie Flur 4, Flurstücke 53, 61, 63, 66, 105, 110 und 114
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, lfd. Nr. 1, lastend auf Flur 4, Flurstück 63:
Ein Recht der Wintersfall AG in Berlin, Werk Heiligenroda, als Eigentümerin der Flurstücke Nr. 52, 60, 64 und 65 zur Duldung einer Drahtseilbahn und des führenden Kabels über die Dauer des Bestehens der Seilbahn mit der Maßgabe das die Berechtigten etwaigen hirdurch entstehenden Schäden hat.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt die eingetragene Dienstbarkeit in Abt. II, laufende Nummer 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Bisher keine Auskunft erhalten.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Die Kur- und Kreisstadt Bad Salzungen hat den Status eines Mittelzentrums und ist sowohl als Sole-Heilbad als auch als Bundeswehrstandort bekannt. Die Stadt liegt ca. 26 km südlich von Eisenach und etwa 44 km östlich von Bad Hersfeld. Die B 62 und B 285 führen durch das Stadtgebiet. Ein Anschluss an die A 4 besteht bei Eisenach.

Das zum Ortsteil Frauensee gehörende Dorf Springen liegt etwa 16 km nordwestlich von Bad Salzungen.
Mikrolage
Die Flurstücke liegen vereinzelt südwestlich der Ortslage und sind von Grün- und Landwirtschaftsflächen umgeben.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.badsalzungen.de
Behörde Stadtverwaltung Bad Salzungen, Ratsstraße 2, 36433 Bad Salzungen, Tel.: +49 3695 671-0
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommen acht einzeln liegende Flurstücke in unterschiedlich starken Hanglagen mit einer Gesamtgrundstücksgröße von 3.572 m², bestehend aus dem Flurstück 46 der Flur 2 mit 798 m² sowie den Flurstücken 53 mit 601 m², 61 mit 144 m², 63 mit 376 m², 66 mit 274 m², 105 mit 346 m², 110 mit 332 m² und 114 der Flur 4 mit 701 m², jeweils lt. Grundbuchangaben.

Die Flurstücke sind überwiegend begrünt und vereinzelt mit Bäumen und Sträuchern bewachsen.

Gemäß Feldblockkataster des Freistaates Thüringen werden die Flurstücke überwiegend als Grünland genutzt und sind augenscheinlich in Weideflächen integriert. Die Nutzung erfolgt vertragslos und unentgeltlich.

Es handelt sich überwiegend um gefangene Flurstücke ohne gesicherte Zuwegung. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit den Eigentümern der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung zu setzen.

Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses erfolgte nicht.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 316-0008 - Landwirtschaftliche Splitterflächen

Blick Richtung Lage der Verkaufsflächen
Blick Richtung Lage der Verkaufsflächen
Umgebung
Übersicht
Lageskizze Flurstücke 53, 46, 61, 63 und 66
Lageskizze Flurstück 114
Lageskizze Flurstück 110
Lageskizze Flurstück 105
  • Tags:
209
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...