Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Vertragsfreie Verkehrs- & Unlandflächen

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 300 EUR

Auktions-ID 316-0011

Startpreis 300 EUR *  von
Bietagent 0 EUR

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

Objekt-Daten Zuschlag am 24.10.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 316-0011
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Mölmeshof
99819 Gerstungen OT Marksuhl OT Mölmeshof
Bundesland Thüringen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 3.097 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Eisenach von Mölmeshof, Blatt 2, Flur 2, Flurstücke 52/2 und 62/2
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Bisher keine Antwort erhalten.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Die Gemeinde Gerstungen im thüringischen Wartburgkreis liegt im Westen des Freistaates an der Grenze zu Hessen. Das zwischen dem Richelsdorfer Gebirge im Westen und dem Naturpark Thüringer Wald im Osten gelegene Gemeindegebiet wird von der Werra durchflossen.

Gerstungen liegt an der Bundesautobahn 4 Frankfurt am Main-Dresden mit einer nach dem Ort benannten Anschlussstelle. Das Gemeindegebiet wird bei Marksuhl und Förtha von der Bundesstraße 84 durchschnitten. Im äußersten Osten des Gemeindegebietes bei Wilhelmsthal verläuft die Bundesstraße 19. Buslinien verschiedener Unternehmen verbinden Gerstungen und seine Ortsteile mit den benachbarten Gemeinden sowie mit Bad Salzungen und Eisenach.

Der Mölmeshof befindet sich etwa 1,8 Kilometer westlich der Ortslage von Marksuhl und etwa 12 Kilometer (Luftlinie) von der Kreisstadt Bad Salzungen entfernt. Er liegt in waldreicher Umgebung am Mölmesbach, einem linken Zufluss der Suhl. Der Mölmeshof befindet sich am Verlauf des Ökumenischen Pilgerweges im Abschnitt von Eisenach über Frauensee, Vacha nach Bad Hersfeld und Fulda. Das liebevoll restaurierte Gutsgebäude kann als Pilgerherberge genutzt werden.
Mikrolage
Die Flurstücke liegen wenige Meter südlich der Ortslage und sind von Grün-, Landwirtschafts- und Forstflächen umgeben.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Google-Maps Koordinaten für das Flurstück 52/2: 50.907195, 10.164069

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.gerstungen.de
Behörde Gemeinde Gerstungen, Wilhelmstraße 53, 99834 Gerstungen, Tel.: 036922-245-0
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommen zwei getrennt liegende Verkehrsflächen südlich der Ortslage Mölmeshofs mit einer Gesamtgrundstücksgröße von 3.097 m², lt. Grundbuchangabe.

Das Flurstück 62/2 mit einer Größe von 1.743 m², lt. Grundbuchangabe, ist ein unbefestigter, teils geschotterter Landwirtschaftsweg und wird vom Bachlauf ´Kleiner Salzgraben´ gequert.

Das teilweise mit Bäumen und Sträuchern bewachsene Flurstück 52/2 mit einer Größe von 1.354 m², lt. Grundbuchangabe, ist nicht mehr eindeutig als Wegfläche erkennbar. Ferner ist dieses Flurstück partiell Bestandteil einer Wiese. Im östlichen Bereich des Flurstücks verläuft ein Graben. Es wird darauf hingewiesen, dass der Verkaufsgegenstand keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland hat. Dingliche und/oder privatschriftliche Vereinbarungen hinsichtlich der Zuwegung bestehen nicht. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

Die Flurstücke werden teilweise vertragslos als Zuwegung bzw. Holzabfuhrweg des westlich angrenzenden Waldkomplexes genutzt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 316-0011 - Vertragsfreie Verkehrs- & Unlandflächen

Flurstück 62/2 mit Umgebung
Blick Richtung Flurstück 52/2
Blick Richtung Verkaufsgegenstand und Umgebung
Beschaffenheit Flurstück 52/2
Gewässer in der Umgebung
Lageskizze
Lageskizze
Übersicht
  • Tags:
285
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...