Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

8 größtenteils zusammenhängende Flurstücke in Nordhausen - überwiegend Waldwege und Grünfläche

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 100 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 315-0014
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Zum Eichenforst und Hainfeldstraße
99734 Nordhausen OT Rodishain
Bundesland Thüringen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 3.813 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Nordhausen von Rodishain, Blatt 333, Flur 5, Flurstücke 75, 112, 113, 114, 115, 118, 119 und 167/58
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, lfd. Nr. 1, lastend an Flurstück 75: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Leitungs- und Anlagenrecht) für Wasserverband Nordhausen, Nordhausen.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und
Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht
wertmindernd zu übernehmen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Stadtverwaltung Nordhausen teilt im Schreiben vom 15.07.2019 Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/ oder Mängel. Das Objekt befindet sich im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Landschaftsschutzgebiet. Hinweise für Altlasten und/ oder Bodenkontaminationen liegen dem Amt nicht vor. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2019/2020 keine an.

Die Stadt Nordhausen teilte im Schreiben vom 24.11.2017 dem Veräußerer Folgendes mit: Die Flurstücke 75 und 167/58 sind im Flächennutzungsplan als Fläche für Landwirtschaft ausgewiesen und werden als Landwirtschaftsfläche bzw. Grünland/ Ackerland genutzt und befinden sich in einem Auslaugungsgebiet. Die Flurstücke 112, 113, 114, 115, 118 und 119 sind im Flächennutzungsplan als Fläche für Wald ausgewiesen und werden als Wald ggf. Waldwege genutzt.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Nordhausen ist eine Stadt an der Zorge im Landkreis Nordhausen in Thüringen und ehemalige Reichsstadt. Die Kreisstadt nimmt als Hochschulstandort sowie als nordthüringisches Kultur- und Industriezentrum den Status eines Mittelzentrums mit Teilfunktionen eines Oberzentrums ein. Die nach Einwohnern siebtgrößte Stadt in Thüringen liegt am Südrand des Harzes im Nordwesten der Goldenen Aue.

Überregional bekannt ist die Stadt für ihre Spirituosenherstellung, besonders den Nordhäuser Doppelkorn.

Der Nordhäuser Bahnhof verknüpft die Harzquerbahn am Beginn der Süd-Nord-Achse der Harzer Schmalspurbahnen mit der West-Ost-Achse der Bahnstrecke Kassel-Halle sowie vor Ort mit der Straßenbahn Nordhausen.

Die Stadt liegt an der A 38, die von der A 7 bei Göttingen nach Halle (Saale)) führt. Mehrere Bundesstraßen führen durch Nordhausen. So verbindet die B 4 (A 36/A 369 die Orte Bad Harzburg mit Erfurt.

Der Ortsteil Rodishain liegt nordöstlich der Stadt Nordhausen im äußersten Nordosten des Freistaates Thüringen, an der Grenze zu Stolberg (Harz) in Sachsen-Anhalt. Die Entfernung zum Stadtmittelpunkt von Nordhausen beträgt ungefähr 10 km.
Mikrolage
Die Grundstücke befinden sich überwiegend in Randlage bzw. im Außenbereich von Rodishain in ländlich geprägter Umgebung.

Die Flurstücke 112, 113, 114, 115, 118 und 119 liegen im nordöstlichen Außenbereich des Ortes in einem hängigen Waldgebiet nahe der Straße Zum Eichenforst.

Flurstück 167/58 liegt an der Hainfeldstraße gegenüber der Wohnbebauung Hainfeldstraße 15 und benachbart von Kleingärten.

Flurstück 75 liegt im südlichen Ortsbereich an der Hainfeldstraße.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.nordhausen.de
Behörde Stadt Nordhausen, Markt 1, 99734 Nordhausen, Tel.: 03631/ 696 0
Besichtigungsverm. Außendienst -
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommen 8 Flurstücke der Flur 5 mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 3.813 m², bestehend aus Flurstück 112 mit 124 m², Flurstück 113 mit 247 m², Flurstück 114 mit 28 m², Flurstück 115 mit 320 m², Flurstück 118 mit 2.200 m², Flurstück 119 mit 178 m², Flurstück 75 mit 200 m² und Flurstück 167/58 mit 516 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

Die überwiegend zusammenhängenden, lang und schmal geschnittenen Flurstücke 112, 113, 114, 115, 118 und 119 liegen in einem Waldgebiet in Hanglage nahe der Straße Zum Eichenforst und stellen lt. Kartenmaterial Waldwege dar, die teils als solche in der Örtlichkeit aber nicht eindeutig mehr erkennbar sind. Flurstücke 115 und 118 münden jeweils in die Straße Zum Eichenforst.

Das an der Hainfeldstraße liegende Flurstück 167/58 ist Teil eines ehemaligen Schulgartens und stellt sich überwiegend als Wiesenfläche dar. Im hinteren Bereich ist das Grundstück mit baufälligen Holzschuppen bebaut, die nicht vom Veräußerer errichtet wurden. Zudem sind im hinteren Grundstücksbereich Müll- und Schuttablagerungen zu verzeichnen.

Bei dem Flurstück 75 handelt es sich um eine kleine Baum- und Buschgruppe an der Hainfeldstraße. Für dieses Flurstück ist ein Leitungs- und Anlagenrecht für den örtlichen Wasserverband im Grundbuch dinglich gesichert.

Die jeweilige genaue Lage und Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 315-0014 - 8 größtenteils zusammenhängende Flurstücke in Nordhausen - überwiegend Waldwege und Grünfläche

Blick auf Flurstück 167/58 und Umgebung
Blick auf Flurstück 167/58 und Umgebung
Blick auf Flurstück 167/58 und Umgebung
Blick in die Hainfeldstraße Richtung Verkaufsfläche
Blick auf Flurstück 167/58 und Umgebung - ältere Aufnahme
Blick auf Flurstück 75 mit Brunnenhaus und Umgebung
Blick auf Flurstück 75 mit Brunnenhaus und Umgebung
Blick auf das Waldgebiet mit den Flurstücken 112, 113, 114, 115, 118 und 119
Blick auf das Waldgebiet mit den Flurstücken 112, 113, 114, 115, 118 und 119
Blick auf das Waldgebiet mit den Flurstücken 112, 113, 114, 115, 118 und 119
Blick auf das Waldgebiet mit den Flurstücken 112, 113, 114, 115, 118 und 119
Blick auf das Waldgebiet mit den Flurstücken 112, 113, 114, 115, 118 und 119
Blick auf das Waldgebiet mit den Flurstücken 112, 113, 114, 115, 118 und 119
Blick auf Straße Zum Eichenforst
Lageskizze Flurstücke 75 und 167/58
Lageskizze Flurstücke 75 und 167/58
Lageskizze Flurstücke 112, 113, 114, 115, 118 und 119
Lageskizze Flurstücke 112, 113, 114, 115, 118 und 119
  • Tags:
2.109
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...