Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Als Holzlagerplatz verpachtete Grün-/ Gartenfläche ca. 17 km vom Wolfsburger Stadtzentrum entfernt

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 200 EUR

Auktions-ID 311-0005

Höchstgebot 400 EUR *  von 68DC9E8D
Bietagent 0 EUR

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

Objekt-Daten Zuschlag am 08.08.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 311-0005
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Magdeburger Straße/ Am Gehege
39646 Oebisfelde-Weferlingen OT Oebisfelde
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 350 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Haldensleben von Oebisfelde, Blatt 3909, Flur 2, Flurstück 225
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Verpachtet
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Der Landkreis Börde teilte im Schreiben vom 03.01.2019 dem Veräußerer für das Vorgängerflurstück 187 mit, dass das Flurstück nicht im Altlastenkataster des Landkreises Börde registriert ist. Das Vorhandensein schädlicher Bodenveränderungen kann grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete Ca. € 50
Nettojahresmiete Bemerkung , beträgt die Jahresnettopacht.
Makrolage
Oebisfelde-Weferlingen ist eine Stadt im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Durch das Gebiet fließen die Flüsse Aller, Ohre und Spetze. Im Stadtgebiet befindet sich ein Großteil des Landschaftsschutzgebietes Harbke-Allertal.

Durch das Stadtgebiet führen die Berlin-Lehrter Eisenbahn sowie die Bahnstrecken Oebisfelde-Magdeburg und Haldensleben-Weferlingen. Der Bahnhof Oebisfelde war lange ein bedeutender Eisenbahnknoten und von 1945 bis 1990 Grenzbahnhof an der innerdeutschen Grenze.

Im Norden führt der Mittellandkanal durch das Gebiet, im Süden befindet sich die A 2 in der Nähe der Stadt. Die B 188 verläuft nördlich von Oebisfelde, südlich vom Stadtgebiet verläuft die B 1.

Nach der Gebietsreform in 2010 umfasst die Stadt 26 Ortsteile. Der Ortsteil Oebisfelde ist Sitz des gemeinsamen Verwaltungsamtes der Stadt Oebisfelde - Weferlingen. Der Ort liegt an der Übergangszone von der Altmark zur Magdeburger Börde. Westlich bildet die Aller die Landesgrenze zu Niedersachsen, östlich und nördlich von Oebisfelde befindet sich der Naturpark Drömling.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt befindet sich südöstlich außerhalb der geschlossenen Ortslage. Das Grundstück liegt auf der Nordseite der Magdeburger Straße und wird westlich durch die unbefestigte Straße „Am Gehege“ begrenzt.

Im Umfeld befinden sich gärtnerisch und landwirtschaftlich genutzte Flächen.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Das Grundstück ist verkehrstechnisch erschlossen. Bzgl. Wasser, Abwasser, Elektro und Gas liegen keine Informationen vor.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.stadt-oebisfelde-weferlingen.de
Behörde Stadt Oebisfelde-Weferlingen, Lange Straße 12, 39646 Oebisfelde, Tel.: 039 002/ 831 0
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Die Veräußerung erfolgt im Übrigen ausweislich des Grundbuches frei von Lasten in Abteilung II und III. Hiervon unberührt bleibt die Übernahme weiterer, etwa vorhandener, aus dem Grundbuch nicht ersichtlicher Lasten und Beschränkungen, insbesondere öffentlich-rechtlicher Lasten einschließlich etwaiger Baulasten sowie nicht im Grundbuch einzutragender Rechte an dem Grundstück ohne Anrechnung auf den Kaufpreis.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat die in ihrem Eigentum befindlichen Objekte nicht versichert. Der Ersteher wird darauf hingewiesen, dass er für ausreichenden Versicherungsschutz ab dem Tage der wirtschaftlichen Übergabe von Lasten und Nutzen zu sorgen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Verantwortung für dieses Grundstück selbstverständlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein nahezu rechteckig geschnittenes Grundstück außerhalb der geschlossenen Ortslage mit einer Grundstücksgröße von 350 m², lt. Grundbuchangabe.

Das eingefriedete Grundstück stellt sich als Grün-/ Gartenfläche dar und wird zur Holzlagerung über einen Pachtvertrag (dieser läuft noch auf das Vorgängerflurstück 187) genutzt. Die Jahresnettopacht beträgt ca. € 50.

Das Eckgrundstück liegt direkt an einem zur Magdeburger Straße gehörenden Radweg sowie am unbefestigten Weg „Am Gehege“.

Lt. Angabe des Veräußerers ist das Grundstück lt. geltendem Flächennutzungsplan als Fläche für Landwirtschaft zu beurteilen.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar. Inwieweit die vorhandene Einfriedung mit den tatsächlichen Grundstücksgrenzen übereinstimmt, konnte nicht geklärt werden.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 311-0005 - Als Holzlagerplatz verpachtete Grün-/ Gartenfläche ca. 17 km vom Wolfsburger Stadtzentrum entfernt

Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick in den Wirtschaftsweg Am Gehege von der Magdeburger Straße aus - Verkaufsfläche rechts
Ansicht Magdeburger Straße Ecke Am Gehege - Verkaufsfläche links
Ansicht Magdeburger Straße
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
249
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...