Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Vertragsfreies, überwiegend mit Bäumen und Gehölz bewachsenes Grundstück am ´Elde-Kanal´

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 600 EUR

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 310-0013
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Nahe Kreiener Straße
19386 Lübz
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Land Deutschland
Grundstücksgröße 1.079 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Ludwigslust von Lübz, Blatt 3, Flur 13, Flurstück 14
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Bisher keine Auskunft erhalten.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Lübz ist eine Kleinstadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern und Sitz des Amtes Eldenburg Lübz. Der Ort ist ein Grundzentrum. Die Kleinstadt ist vor allem durch ihre Brauerei bekannt. Sie liegt beidseits der Müritz-Elde-Wasserstraße und beherbergt einen zentralen Bootsanleger.

Im Norden befindet sich der Passower See (ca. 7 km), im Osten Plau am See (ca. 17 km), im Süden Pritzwalk (ca. 50 km) und im Westen Parchim (14 km).

Über die B 191 gelangt man zur A 24, die Hamburg und Berlin verbindet. Die A 14 ist rund 40 km entfernt.
Mikrolage
Die Verkaufsfläche befindet sich etwa 400 m südwestlich der Ortslage, liegt westlich nahe der Kreiener Straße und grenzt an den Elde-Kanal.

Die Umgebung besteht überwiegend aus Landwirtschaftsflächen.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Die Verkaufsfläche ist nicht erschlossen.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.amt-eldenburg-luebz.de
Behörde Amt Eldenburg Lübz, Am Markt 22, 19386 Lübz, Tel.: 038 731/ 50 70
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das vertragsfreie Flurstück 14 der Flur 13 mit einer Grundstücksgröße von 1.079 m², lt. Grundbuchangabe.

Das naturbelassene Grundstück ist überwiegend mit Bäumen und Gehölz bewachsen.

Das Verkaufsflurstück grenzt an das Flurstück des ´Elde-Kanal´, hat aber lt. Kartenmaterial keine direkte Anbindung an die Wasserfläche. Zwischen dem Verkaufsobjekt und dem Wasser liegen die Uferzone und die Verlandungsflächen, welche sich abhängig vom Wasserstand, von der Jahreszeit und der Wettersituation verändern können. Aufgrund der ufernahen Lage können Vernässungen nicht ausgeschlossen werden.

Gemäß Angabe des Veräußerers liegt das Grundstück im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und ist im Flächennutzungsplan als Fläche für Landwirtschaft ausgewiesen. Eine unmittelbar benachbarte Fläche ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Gemäß Auskunft des Landkreises gegenüber dem Veräußerer ist das Grundstück weder als Altlastenverdachtsfläche eingetragen, noch ist dort eine Baulast erfasst.

Die Verkaufsfläche ist über Feldwege im Fremdeigentum zu erreichen. Dingliche und/oder privatschriftliche Vereinbarungen hinsichtlich der Zuwegung bestehen nicht.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 310-0013 - Vertragsfreies, überwiegend mit Bäumen und Gehölz bewachsenes Grundstück am ´Elde-Kanal´

Blick Richtung Verkaufsfläche und Umgebung
Verkaufsfläche
Verkaufsfläche
Blick Richtung Verkaufsfläche und Umgebung
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
1.391
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...