Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Kleines an ein Autohaus verpachtetes Grundstück ++ Jahresnutzungsentgelt etwa 400 Euro++

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 1.000 EUR

Datenänderung

28.06.2019
Die Stadt Lutherstadt Eisleben teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 21.06.2019 mit, dass seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel für das Objekt bestehen. Das Objekt steht nicht unter Denkmalschutz und liegt nicht im Sanierungs-, Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Es sind zur Zeit keine Beschlüsse gefasst, wonach 2019/2020 Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz bzw. Erschließungskosten im Sinne des BauGB anfallen werden.

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 310-0005
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Kasseler Straße
06295 Lutherstadt Eisleben
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 291 m², lt. Grundbuchangaben.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Eisleben von Eisleben, Blatt 2658, Flur 12, Flurstücke 324 und 326
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, lfd. Nr. 2: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Abwasserleitungsrecht) für den Abwasserzweckverband ´Eisleben-Süßer See´, Lutherstadt Eisleben.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 2 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Verpachtet
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Der Veräußerer teilt gemäß Auskunft der Lutherstadt Eisleben vom 03.04.2018 mit, dass die Flurstücke im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes liegen und dort als gewerbliche Fläche ausgewiesen sind. Die planungsrechtliche Zulässigkeit wird für die Flurstücke nach § 34 BauGB beurteilt. Die Flurstücke liegen nicht im Bereich eines Bebauungsplanes.

Der Landkreis Mansfeld-Südharz teilte dem Veräußerer im Schreiben vom 04.04.2018 mit, dass im Altlastenkataster keine Einträge für die Flurstücke vorliegen. Schädliche Bodenveränderungen im Sinne von § 2 Abs. 3 Bundes-Bodenschutzgesetz sind nicht bekannt. Die Flurstücke befinden sich jedoch in unmittelbarer Nähe der GPÖ Rohhütte Eisleben, Krug-/ Liebknechthütte, wodurch eine erhöhte Schwermetallbelastung des Bodens nicht ausgeschlossen werden kann.

Der Veräußerer teilt mit, dass gemäß Auskunft des Landesamtes für Altlastenfreistellung bei Auftreten von Kontaminationen, die auf das GPÖ zurückzuführen sind, Ansprüche gegenüber dem Freigestellten zu stellen sind.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete Ca. € 407
Nettojahresmiete Bemerkung , beträgt das jährliche Nutzungsentgelt für den Verkaufsgegenstand.
Makrolage
Die Lutherstadt Eisleben ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im östlichen Harzvorland in Sachsen-Anhalt.

Bekannt ist sie als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers. Zu Ehren des größten Sohnes der Stadt führt Eisleben den Beinamen „Lutherstadt“. Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zählen seit 1996 zum UNESCO-Welterbe. Eisleben gehört dem Bund der Lutherstädte an.

Die Kernstadt liegt 30 km westlich von Halle (Saale).

Eisleben wird von der B 80 passiert und von der B 180 tangiert. Südlich der Stadt befindet sich die Anschlussstelle „Eisleben“ der A 38.
Mikrolage
Die Verkaufsfläche befindet sich im westlichen Randbereich von Lutherstadt Eisleben, im Eckbereich Kasseler Straße und Alte Chaussee, und neben der Bebauung Kasseler Straße 44 und ist Bestandteil des Gewerbegrundstücks eines Autohauses.

Die Umgebung besteht aus gewerblich genutzten Grundstücken sowie Wald- und Landwirtschaftsflächen.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Der Veräußerer teilt mit, dass das Grundstück medienmäßig nicht erschlossen sind.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.eisleben.eu
Behörde Stadtverwaltung Lutherstadt Eisleben, Markt 1, 06295 Lutherstadt Eisleben, Tel.: 03475/ 6550
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 2 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Die Veräußerung erfolgt im Übrigen ausweislich des Grundbuches frei von Lasten in Abteilung II und III. Hiervon unberührt bleibt die Übernahme weiterer, etwa vorhandener, aus dem Grundbuch nicht ersichtlicher Lasten und Beschränkungen, insbesondere öffentlich-rechtlicher Lasten einschließlich etwaiger Baulasten sowie nicht im Grundbuch einzutragender Rechte an dem Grundstück ohne Anrechnung auf den Kaufpreis.

Soweit Lasten in Abteilung II des Grundbuches eingetragen sind bzw. werden, insbesondere Geh-, Fahr- und Leitungsrechte, sonstige Dienstbarkeiten sowie etwaige Sanierungsvermerke, sind diese von dem Ersteher ohne Anrechnung auf das Höchstgebot als nicht wertmindernd zu übernehmen. Dies gilt auch für Baulasten.

Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat das in ihrem Eigentum befindliche Objekt nicht versichert. Der Ersteher wird darauf hingewiesen, dass er für ausreichenden Versicherungsschutz ab dem Tage der wirtschaftlichen Übergabe von Lasten und Nutzen zu sorgen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Verantwortung für dieses Grundstück selbstverständlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein unregelmäßig geschnittenes Grundstück mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 291 m², bestehend aus den zusammenhängenden Flurstücken 324 mit 146 m² und 326 mit 145 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

Die Verkaufsfläche ist als Ausstellungsfläche für Pkw und Zuwegung/ Zufahrt an ein Autohaus verpachtet. Das jährliche Nutzungsentgelt beträgt etwa 407 Euro.

Das teilweise mit Pflastersteinen befestigte Grundstück liegt über dem Niveau der Kasseler Straße.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 310-0005 - Kleines an ein Autohaus verpachtetes Grundstück ++ Jahresnutzungsentgelt etwa 400 Euro++

Verkaufsfläche und Umgebung
Verkaufsfläche und Umgebung
Verkaufsfläche und Umgebung
Verkaufsfläche und Umgebung
Lageskizze
  • Tags:
1.771
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...