Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Vertragsfreie Waldfläche etwa 25 km südlich der Landeshauptstadt Magdeburg

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 17.000 EUR

Auktions-ID 307-0005

Startpreis 17.000 EUR *  von

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

12.06.2019
Die Gemeinde Bördeland teilt dem Auktionshaus im Schreiben mit Faxeingang vom 12.06.2019 mit, dass seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel für das Objekt bestehen. Das Grundstück liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und befindet sich im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Fläche für Wald. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2019/2020 nicht an.

Objekt-Daten Zuschlag am 18.06.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 307-0005
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Südseite Schützenstraße (K1298)
39221 Bördeland OT Großmühlingen
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 56.404 m², lt. Grundbuchangaben
Grundbuch
Amtsgericht Schönebeck von Großmühlingen, Blatt 1304, Flur 4, Flurstück 58/0

und

Amtsgericht Schönebeck von Großmühlingen, Blatt 1401, Flur 4, Flurstück 59
Belastungen im Grundbuch
Blätter 1304 & 1401:

Abt. II: jeweils keine Eintragungen.

Abt. III: jeweils keine Eintragungen.
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Bauamt
Nach Auskunft der Gemeinde gegenüber dem Veräußerer ist im Flächennutzungsplan die Fläche als Wald dargestellt.

Ferner teilt der Veräußerer dem Auktionshaus unverbindlich mit, dass sich auf beiden Flurstücken ein gesetzlich geschütztes Biotop gem. BNatSchG § 30, Abs. 1, i. V. m. dem NatSchG LSA § 22, Abs.1 befindet. Baulasten sind nicht bekannt.

Auf dem Verkaufsgegenstand befindet sich ein Baudenkmal (Reste einer mittelalterlichen Warte) und eine Bunkeranlage mit ungesichertem Zugang.
Makrolage
Die Gemeinde Bördeland liegt im Südosten der Magdeburger Börde im Salzlandkreis ca. 24 km südlich der Landeshauptstadt Magdeburg und ca. 13 km südwestlich von Schönebeck/Elbe.

Das Ortschaftsgebiet von Großmühlingen, nahe den Städten Calbe (Saale) und Schönebeck (Elbe), liegt auf einem äußerst ertragreichen Boden.

Großmühlingen ist ca. 25 km von Magdeburg entfernt, durch Landstraßen ist der Ort mit den Städten Schönebeck (Elbe) und Calbe (Saale) verbunden. Die Bundesautobahn 14 (Magdeburg-Halle) führt westlich am Ort vorbei (Anschlussstellen Calbe oder Schönebeck). Der nächste Bahnhof befindet sich in der Nachbargemeinde Eickendorf (Strecke Magdeburg-Schönebeck-Güsten).
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt befindet sich südöstlich außerhalb der geschlossenen Ortslage zwischen Großmühlingen und Kleinmühlingen auf der Südseite der K1298 (Schützenstraße).

Auf der gegenüber liegenden Straßenseite befindet sich ein landwirtschaftlicher Betrieb. Das Grundstück ist überwiegend von landwirtschaftlich genutzten Flächen umgeben. Unmittelbar westlich angrenzend und nordöstlich vorgelagert befinden sich abgedeckte ehemalige Deponieflächen.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Ja
Denkmalschutz Bemerkung
, bezogen auf ruinöse Reste einer mittelalterlichen Warte.
Erschließung
Der Verkaufsgegenstand ist nicht erschlossen. Das Grundstück ist über einen unbefestigten Feldweg an einen befestigten Wirtschaftsweg angebunden, der wiederum an die nördlich verlaufende Schützenstraße (K1298) anbindet.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.gem-boerdeland.de
Behörde Gemeinde Bördeland, Magdeburger Straße 3, 39221 Biere, Tel.: 039297 260, Fax: 039297 26113
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkaufsgegenstand ist Bestandteil des Flurneuordnungsverfahrens „Kleinmühlingen-Zens“ SLK 031. Verfügungen wurden noch nicht getroffen. Der Ersteher tritt mit dem Erwerb des Grundstücks als neuer Teilnehmer in das Flurneuordnungsverfahren ein und muss das bis zu seiner Eintragung im Grundbuch oder bis zur Anmeldung seines Erwerbs durchgeführte Verfahren gegen sich gelten lassen. Alle im Zusammenhang mit dem Verfahren stehenden künftigen Beiträge, Lasten, Vorteile sowie alle Rechte und Pflichten hat der Ersteher für und gegen sich gelten zu lassen. In dem Verfahren können sich Gestalt, Lage und Größe des Grundstücks ändern. Eine Eigentumsumschreibung sowie eine Belastung des Versteigerungsobjektes ist möglicherweise erst nach Abschluss des Verfahrens möglich. Wegen des Verfahrens kann die grundbuchliche Abwicklung längere Zeit in Anspruch nehmen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt eine vertragsfreie Waldfläche, bestehend aus 2 zusammenhängenden Flurstücken, mit einer insgesamten Grundstücksgröße von 56.404 m², laut Grundbuchangaben.

Der Waldbestand setzt sich, gemäß Angaben des Veräußerers, überwiegend aus jungen bis mittelalten Ahorn-, Eschen-, Pappel-, Hainbuchen- und Robinienmischbeständen zusammen. Ferner kommen in dem Gebiet Reh- und Schwarzwild vor. Der Verkaufsgegenstand ist an den Jagdbezirk der örtlichen Jagdgenossenschaft angegliedert, vertragliche Regelungen bestehen nicht.

Laut Veräußerer befinden sich auf dem Grundstück Reste einer mittelalterlichen Warte und eine Bunkeranlage mit ungesichertem Zugang.

Die Liegenschaft verfügt über einen unregelmäßigen Grundstückszuschnitt, befindet sich planungsrechtlich im Außenbereich, und liegt auf der Südseite der zwischen Großmühlingen und Kleinmühlingen verlaufenden Schützenstraße (K1298). Das größere Flurstück 58 mit einer laut Grundbuch angegebenen Grundstücksgröße von 56.402 m² umschließt das kleinere Flurstück 59 (2 m² ebenfalls laut Grundbuchangaben). Im westlichen der Immobilie ist eine starke Hanglage erkennbar.

Versandete Fahrspuren deuten auf eine eventuelle Nutzung hin. Informationen hierzu liegen nicht vor. Der Veräußerer weist darauf hin, dass der „Weinberg“ an seiner höchsten Stelle eine Höhe von ca. 110 m über NN aufweist.

Das Grundstück wurde durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses nicht begangen. Einsichtnahme erfolgte von westlich und nordöstlich begrenzenden unbefestigten Wirtschaftswegen aus.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 307-0005 - Vertragsfreie Waldfläche etwa 25 km südlich der Landeshauptstadt Magdeburg

Grundstück aus Nord-West und Umgebung
westlicher Grundstücksbereich
Westlicher Grundstücksbereich
Blick zum Grundstück aus Nord-West und Umgebung
Westlich vorgelagerte Fläche
Zufahrt aus Nord-West
Blick zum Grundstück aus Nord-Ost und Umgebung
Zufahrt aus Nord-Ost
Blick in die Schützenstraße
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
1.376
Besucher