Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Naturbelassenes Grundstück ca. 40 km von Wolfsburg entfernt

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 400 EUR

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 304-0013
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse 38486 Klötze
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 1.710 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Gardelegen von Klötze, Blatt 4044, Flur 7, Flurstück 97/52
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: keine Eintragungen

Abt. III: keine Eintragungen

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Stadt Klötze teilt im Schreiben vom 28.09.2018 mit, dass für das Objekt seitens der Behörde lt. Aktenlage weder Mängel noch Auflagen bestehen. Das Objekt liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Flächen für die Forstwirtschaft. Das Objekt liegt in einem Landschaftsschutzgebiet. Es sind keine Beschlüsse im Sinne des BauGB gefasst, wonach im Jahre 2019 Erschließungskosten bzw. Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen werden.

Der Altmarkkreis Salzwedel teilt dem Veräußerer im Schreiben vom 26.07.2017 unter anderem mit, dass das Flurstück im Altlastenkataster des Altmarkkreises Salzwedel zum Teil als altlastverdächtige Fläche (Altablagerung) erfasst ist. Reg.-Nr. 15081280405045 Bauschuttdeponie Klötze (Altablagerung)

Die Erfassung des Standortes im Altlastenkataster des Altmarkkreises Salzwedel erfolgte auf Grund der Nutzung als Deponie durch die Stadt Klötze im Zeitraum von 1976 bis 1991. Nach der Standortakte wurde hauptsächlich Hausmüll abgelagert und in untergeordnetem Maße zudem Bauschutt und Schrott.

Die Rekultivierung wurde, aufgrund der Kreisgebietsreform, durch den Altmarkkreis Salzwedel vorgenommen.

Auf Grund der Vornutzung des Flurstückes ist bei einem Eingriff in den Boden belastetes Aushubmaterial nicht auszuschließen, das einer ordnungsgemäßen Handhabung und Entsorgung bedarf. Gemäß § 3 BodSchAG LSA besteht eine Mitteilungspflicht bei einem Aufschluss schädlicher Bodenveränderungen und Altlasten gegenüber der unteren Bodenschutzbehörde.

Für die Prüfung, ob das Flurstück 97/52 tatsächlich von der Altablagerung betroffen ist, sind durch ein Ingenieurbüro, das die Sachkunde gemäß § 18 BBodSchG besitzt, ingenieurgeologische Untersuchungen zur Ausdehnung der Altablagerung durchzuführen und die Ergebnisse in einem Bericht darzustellen. Der Untersuchungsbericht ist dem Umweltamt des Altmarkkreises Salzwedel (Untere Bodenschutzbehörde) vorzulegen. Auf Grundlage des Untersuchungsberichtes kann dann geprüft werden, ob das Flurstück aus dem Altlastenverdacht entlassen werden kann.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Klötze ist eine Stadt im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt und seit 2002 staatlich anerkannter Erholungsort.

Die Stadt liegt rund 40 km nordöstlich von Wolfsburg, 23 km nordwestlich von Gardelegen und rund 30 km südlich von Salzwedel in der Altmark. Magdeburg ist ca. 80 km von Klötze entfernt.

Über die gut ausgebaute B 248 ist die A 2 in Wolfsburg zu erreichen.
Mikrolage
Das Flurstück befindet sich südlich von Klötze, innerhalb eines Waldgebietes.

In der Umgebung befinden sich Landwirtschaftsflächen.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.stadt-kloetze.de
Behörde Stadt Klötze, Schulplatz 1, 38486 Klötze, Tel.: 03909/ 403 0
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das Flurstück 97/52 der Flur 7 mit einer Grundstücksgröße von 1.710 m², lt. Grundbuchangabe

Das naturbelassene Grundstück hat einen regelmäßigen Zuschnitt, ist mit Bäumen und Sträuchern bewachsen und wegseitig mit einem altem Maschendrahtzaun eingefriedet.

Auf der Fläche befindet sich ein alter, baufälliger Schuppen.

Die Verkaufsfläche ist über Wirtschafts-/ Feldwege erreichbar.

Die Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 304-0013 - Naturbelassenes Grundstück ca. 40 km von Wolfsburg entfernt

Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick Richtung Verkaufsobjekt und auf die Umgebung
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
1.190
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...