Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Leerstehendes Einfamilienhaus mit Terrasse unterhalb des Schlosses Voigtsberg

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 2.800 EUR

Datenänderung

13.02.2019
Der Schornsteinfegermeister teilt dem Auktionshaus im Schreiben mit Faxeingang vom 13.02.2019 Folgendes mit: Letzte Heizungsüberprüfung erfolgte am 19.11.2018, dabei wurden keine Mängel festgestellt. Die Feuerungsanlage ist allerdings schon 26 Jahre in Betrieb und muss deshalb bald erneuert werden.

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 300-0002
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
Adresse Voigtsberger Straße 3
08606 Oelsnitz/ Vogtl.
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 160 m², lt. Grundbuchangaben.
Baujahr Nicht bekannt.
Grundbuch
Amtsgericht Plauen von Voigtsberg, Blatt 83, Flurstück 20
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche Ca. 70 m²
Wohnfläche Bemerkung , beträgt die Wohnfläche, lt. Angabe des Veräußerers. Die Flächenangabe wurde nicht durch ein Aufmaß geprüft.
Gewerbefläche Bemerkung Für die Nebenflächen liegt kein Aufmaß vor.
Gesamtfläche Ca. 70 m²
Gesamtfläche Bemerkung , siehe Wohnfläche.
Nutzungsart Leerstehend
Aussage Schornsteinfeger
Bisher keine Antwort erhalten.
Aussage Bauamt
Die Stadtverwaltung Oelsnitz teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 24.01.2019 unter anderem mit, dass das Objekt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB liegt und sich im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Mischgebiete (MI) befindet. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2019/2020 nicht an.
Makrolage
Oelsnitz/Vogtl. ist eine Große Kreisstadt im sächsischen Vogtlandkreis. Die Lage der Stadt ist geprägt zu den Landesgrenzen von Thüringen - Bayern - Sachsen und Tschechien am Ufer der Weißen Elster und ist umgeben vom landschaftlich reizvollen Naherholungsgebiet der Talsperre Pirk.

Die Stadt befindet sich ca. 10 km südlich von Plauen und ca. 4 km südlich der A 72. Die B 92 quert die Stadt. Der Regionalflugplatz Hof ist ca. 27 km entfernt.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt befindet sich an der Voigtsberger Straße, nahe des Eckbereiches zur Schloßstraße und liegt unmittelbar unterhalb des Schlosses Voigtsberg. Bis zum Zentrum sind es ca. 2 km.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Keller
Das Verkaufsobjekt ist nicht unterkellert.
Fassade
Putzfassade, im Sockelbereich gefliest.
Fenster
Holzfenster.
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Dach mit Preolithschindeleindeckung, augenscheinlich dicht und Schornsteinkopf gemauert.
Heizung
Gasheizung.
Sanitär
Einfaches Wannenbad mit WC und Handwaschbecken.
Türen
Eingangstür aus Kunststoff mit Glasausschnitt.
Sonstiges
Außenwände: Ziegelmauerwerk.

Innenwände: Verputzt, gestrichen und tapeziert.

Decke: Holzbalkendecken mit teilweise sehr niedriger Deckenhöhe (tlw. etwa 1,60 m).

Fußböden: Verschiedene abgewohnte Beläge.

Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.oelsnitz.de
Behörde Stadtverwaltung Oelsnitz/Vogtl., Markt 1, 08606 Oelsnitz/Vogtl., Tel.: 037 421/ 73-0
Besichtigungsverm. Außendienst Die Funktionsfähigkeit der Anlagen konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf 414,1 kWh/(m²a), Gas/Gas, Bj. 1900, lt. Energieausweis, Energieeffizienzklasse H.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein leerstehendes Einfamilienhaus mit Terrasse und rückwärtigem Anbau unterhalb des Schlosses Voigtsberg.

Die Grundstücksgröße beträgt lt. Grundbuchangabe 160 m² und die Wohnfläche beträgt lt. Angabe des Veräußerers ca. 70 m². Die Wohnfläche wurde nicht durch ein Aufmaß geprüft.

Das Wohnhaus befindet sich in einem optischen guten, jedoch weiterhin sanierungsbedürftigen Zustand. Das Verkaufsobjekt weist teilweise Bauschäden auf. Unter anderem sind aufsteigende Feuchtigkeit, Mauerwerksschäden und Putzabplatzungen vorhanden.

Der Verkaufsgegenstand verfügt über eine teilweise sehr niedriger Deckenhöhe (teilweise etwa 1,60 m).

Das gesamte Objekt ist nicht beräumt und es sind noch Altmobiliar sowie Müllablagerungen vorhanden. Der vereinbarte Kaufpreis (Meistgebot) bezieht sich ausschließlich auf das Grundstück nebst Gebäuden und wesentlichen Bestandteilen. Nicht mit veräußert werden die im Objekt befindlichen, benutzten, teils abgenutzten Einrichtungsgegenstände. Der Verkauf erfolgt insofern ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers, der mit Übergabe des Objektes sein Eigentum an den beweglichen Gegenständen aufgibt. Es liegt im Ermessen des Erstehers, die beweglichen Gegenstände zu entsorgen bzw. weiter zu benutzen.

Von der Terrasse führt eine Metallleiter zu einer kleinen rückwärtigen und befestigten Hoffläche.

Das Wohnhaus befindet sich zum nördlichen und westlichen Grundstücksnachbarn in Grenzbebauung.

Die Voigtsberger Straße steigt nach Osten an. Das Verkaufsobjekt liegt unter Straßenniveau und ist von der Voigtsberger Straße über eine Treppe zu erreichen.

Nördlich grenzt der Hainbach (Gerbersbach) an die Verkaufsfläche.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 300-0002 - Leerstehendes Einfamilienhaus mit Terrasse unterhalb des Schlosses Voigtsberg

Blick auf das Verkaufsobjekt und die Umgebung
Verkaufsobjekt und Umgebung
Verkaufsobjekt und Umgebung
Zugang zum Verkaufsobjekt
Detailansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Terrasse
Rückansicht Verkaufsobjekt
Treppe von der Terrasse zum rückwärtigen Bereich
Befestigte Hoffläche
Blick von der Terrasse in die Umgebung
Hainbach (Gerbersbach)
Blick in die Straße - Verkaufsobjekt rechts
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
2.905
Besucher